Shop
Entdecken

Auf dem Dach des Sauerlandes – Winterberger Hochtour

Sascha-Holger

Auf dem Dach des Sauerlandes – Winterberger Hochtour

Wander-Collection von Anette

6

Touren

25:11 Std

85,1 km

2 520 m

Eine Wanderung auf dem Dach des Sauerlandes bringt dich dem Himmel ganz nah, denn die Luft ist hier häufig so klar, dass du viele Kilometer übers Land schauen kannst. Auf den gut 80 Kilometern der Winterberger Hochtour geht es bergauf und bergab über schroffe Berge, reizvolle Heidelandschaften und durch idyllische Täler. Das macht den Fernwanderweg zu einer sportlichen und durchaus anspruchsvollen Herausforderung, denn hier liegen mit gleich vier Achthundertern die höchsten Berge des Sauerlandes. Die attraktive Streckenführung des Qualitätswanderwegs bringt dich außerdem durch die schönen Ortsteile Winterbergs mit ihren liebevoll hergerichteten Fachwerkhäusern, die sich durch schiefergedeckte Dächer auszeichnen, und so manchem geschichtsträchtigen Flecken. Die Wege sind ein Mix aus breiten Wanderwegen und schmalen Pfaden.

Ausgangs- und Zielpunkt für die Wanderung ist der wohl bekannteste Berg der Region, der Kahle Asten mit seinen 841 Meter Höhe und einem sensationellen Ausblick. Ich habe den Weg für dich in fünf Etappen zwischen 13 und 19 Kilometern aufgeteilt und eine weitere für den fünf Kilometer langen Einstieg aus Winterberg hinzugefügt, falls du von dort aus loswandern möchtest. Die Etappen sind so angelegt, dass du sie auch entspannt als Tagestouren wandern kannst. Natürlich ist auch ein individueller Zuschnitt der Routen möglich, denn die Orte am Weg sind sehr gut mit den Öffis zu erreichen. Die tagesaktuellen Fahrpläne für Bus und Bahn rufst du am besten beim Regionalverkehr Ruhr-Lippe ab (rlg-online.de). Erkundige dich auch nach der Sauerlandcard, denn mit ihr kannst du die Hauptstrecken kostenlos fahren und viele Einrichtungen ermäßigt nutzen (sauerland.com/Planen-Buchen/Sauerland-Card). Gemütliche Einkehrmöglichkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack gibt es in allen Etappenorten.

Für deine Ausrüstung benötigst du festes Schuhwerk und natürlich dem Wetter angepasste Kleidung. Nimm dir ausreichend Verpflegung mit, denn du wirst auf einer Etappe auch mal gut 600 Meter bergauf wandern und – oben angelangt – ganz sicher einen wunderschönen Platz zum Picknicken und Verweilen finden.

Worauf wartest du? Westfalens schönster und anspruchsvollster Rundwanderweg lockt. Schnür deine Schuhe, pack deinen Rucksack und entdecke das beeindruckende Hochsauerland.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    01:28
    4,99 km
    3,4 km/h
    190 m
    20 m
    Schwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Ausgangspunkt für die Winterberger Hochtour am Kahlen Asten ist mit Auto oder Bus hervorragend zu erreichen. Falls du es jedoch lieber sportlich angehen und bereits von Winterberg aus loslaufen möchtest, empfehle ich diese kurze Einstiegsetappe über fünf Kilometer Länge.

    Du startest an der Unteren Pforte in der Winterberger Stadtmitte, gehst eine kurze Strecke durch das Stadtgebiet des Wintersportortes und …

  • Schwer
    05:36
    19,1 km
    3,4 km/h
    430 m
    750 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese reizvolle Etappe beginnt mit einem absoluten Höhepunkt: Der Astenturm ist das höchstgelegene Gebäude Nordrhein-Westfalens. Bei klarem Wetter kannst du bis nach Kassel schauen und natürlich über das gesamte Rothaargebirge. Du durchwanderst eine Hochheide, lässt dich von den Wintersportanlagen der Region beeindrucken, passierst einige schöne Dörfer und genießt die wunderbare Aussicht – nicht nur an der Himmelskrone.

    Die Hochheide auf …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:30
    15,2 km
    3,4 km/h
    460 m
    380 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Etappe beginnt am besten mit einem guten Frühstück, denn die ersten vier Kilometer führen dich auf den höchsten Berg Westfalens. Da sind deine Bergqualitäten gefragt – belohnt wirst du mit einem wunderbaren Weg durch die reizvolle sauerländische Landschaft. Und dann kommt die Kür: Die Hocheide im Naturschutzgebiet Neuer Hagen mit ihren wunderschönen Heideflächen und ein Golddorf sind die weiteren …

  • Schwer
    05:30
    17,7 km
    3,2 km/h
    610 m
    730 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Auf dieser wunderbaren Wanderung mit vielen Aufs und Abs erwarten dich umwerfende Aussichten auf das Land der tausend Berge. Du durchwanderst dichte Wälder, offene Felder und saftig-grüne Wiesen. Der Kopf wird klar und das Herz weit. Und damit sich Bauch und Beine auch wohlfühlen, gehören unbedingt ausreichend Getränke und Proviant in deinen Rucksack, denn es gibt kaum Einkehrmöglichkeiten auf dieser …

  • Mittelschwer
    03:55
    13,3 km
    3,4 km/h
    440 m
    270 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Wald. Berge. Aussicht. Der südliche Bogen der Winterberger Hochtour führt dich zum nächsten Achthunderter der Tour und an die Grenze zum Wittgensteiner Bergland. Auf der Strecke bist du mit dir und der schönsten Natur fast allein, denn außer am Etappenstart und –ziel gibt es keine Ortschaften. Braucht es auch nicht, denn unendlich viele wunderschöne Plätze laden zum Picknicken und Entspannen …

  • Mittelschwer
    04:11
    14,7 km
    3,5 km/h
    400 m
    210 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Bäche, Grenzwege, ein historischer Richtplatz und Höhendörfer prägen diese Etappe der Winterberger Hochtour. Und natürlich genießt du immer wieder die wunderbaren Ausblicke über die weiten Wiesen, grünen Bachtäler und Berge der Region.

    Nach dem Start in Mollseifen folgst zu zunächst dem Mollseifer Bach und dann der Odeborn bis ins Tal. Oft wanderst du am Waldrand entlang mit Blick auf den …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    6
  • Distanz
    85,1 km
  • Zeit
    25:11 Std
  • Höhenmeter
    2 520 m

Dir gefällt vielleicht auch

Teuflische Orte

Wander-Collection by

 komoot

Die schönsten Baumwipfelpfade Deutschlands

Wander-Collection by

 komoot

Auf dem Rücken der Lausitzer Schlange vom Bergland zum Seenland

Wander-Collection by

 Carola K.

Der Hunger kommt beim Wandern – 5 Einkehrtipps in Baiersbronn

Wander-Collection by

 Baiersbronn

Entdecken

Auf dem Dach des Sauerlandes – Winterberger Hochtour