GR20 – der härteste Fernwanderweg Europas

Wander-Collection von
komoot

Raue Landschaften, Einsamkeit, extreme Hitze, klirrende Kälte und kaum Trinkwasser. Und dazu klingelt jeden Morgen um halb sechs der Wecker. Das klingt auf dem ersten Blick nicht wirklich einladend, für viele ist der GR20 aber der perfekte Wanderurlaub. Der französische Grande Randonnée Nr. 20 - kurz GR20 - gehört nicht nur zu den härtesten, sondern auch zu den aufregendsten Weitwanderwegen Europas. Auf 15 Etappen schlängelt er sich 180 Kilometer vom Norden Korsikas durch traumhafte Landschaften in den Süden der Insel. Die weiß-rote Markierung leitet den gesamten Weg von Calenzana über Vizzavona nach Conca.

Der nördliche Teil bis nach Vizzavona zählt allgemein zum anspruchsvolleren und schöneren Teil und wird daher auch mehr begangen. Aber auch die südlichen Etappen, 10 bis 15, lassen das Wanderherz höher schlagen. Tief eingeschneite Kare, Trogtäler und Gletscherseen erzählen von der eiszeitliche Vergangenheit. Landschaftlich top und auch für erfahrene Berggeher unglaublich mächtig. Dadurch zählt dieser Fernwanderweg zu den härtesten und auch zu den besten Touren, die du je gemacht hast.

Trittsicherheit, eine gute Kondition und überlegte Planung sollten bei der GR20 Begehung auf alle Fälle geplant werden. Auch Trinkwasser und Essen sollte man auf Vorrat im Rucksack haben, da viele Schutzhütten nicht bewirtschaftet sind. Bei Hüttenplatz, Mietzelt und Biwakplatz empfiehlt es sich bereits im Vorhinein online zu reservieren, um auch sicher einen Platz zu bekommen.

Auf der Karte

Die Touren

Dir gefällt diese Collection? Teil sie mit deinen Freunden!

Dir gefällt vielleicht auch

Der Schwäbische Albsteig
Wander-Collection von
komoot
Der Oder-Neiße-Radweg
Fahrrad-Collection von
komoot