Küste, Kultur und Kulinarik – ein Pioneer Trip nach Flandern

Fahrrad-Collection von
VISITFLANDERS

Die komoot-Community ist ein ziemlich bunter Haufen von Leuten. Und ganz egal, ob das Ziel deiner Abenteuer ein ferner Gipfel, ein idyllischer Radweg oder ein außergewöhnlicher Ort zum Frühstücken ist, hier bist du willkommen.

Besonders viel Spaß macht es, wenn du deine Erlebnisse teilst, Tipps gibst und so anderen Lust machst, auch aufzubrechen und unvergessliche Outdoor-Abenteuer zu erleben – so wie die Pioneers. Sie sind die fleißigsten und inspirierendsten komoot-Nutzer einer Region. Die Pioneers von komoot teilen mit Herz und Seele ihre Highlights, Fotos und Tipps mit der Community und genießen dafür nicht nur Anerkennung, sondern werden als Dankeschön auch mal zu einem unvergesslichen „Pioneer-Trip“ wie diesem hier eingeladen.

An einem langen Wochenende ging es für die vier Pioneers Susanne, Michel, Frank und Roy nach Flandern, wo sie sich in Brügge trafen. Von hier radelten sie in dreieinhalb Tagen durch das belgische Hinterland und an der Nordseeküste entlang bis nach De Panne in der Nähe der französischen Grenze. Insgesamt legten sie dabei etwa 148 Kilometer zurück und hatten eine Menge Spaß. Unterwegs ließen sich von so eindrucksvollen Highlights wie dem Naturreservat Het Zwin oder dem Naturschutzgebiet De Westhoek verzaubern. Kulturelle Highlights fanden sie in den historischen Städten Flanderns und entlang der Küste, wo viele Skulpturen von verschiedenen Künstlern bewundert werden können. Und wie es sich für gemütliche Radtouren gehört, kam der Genuss natürlich auch nicht zu kurz: Die vier Pioneers ließen sich unterwegs immer wieder in gemütlichen Cafés, rustikalen Restaurants und entspannten Strandbars mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Wenn auch du jetzt Lust auf Flandern bekommen hast, dann nichts wie hin. In dieser Collection zeigen wir dir die Route des Pioneer-Trips, damit du auch ein unvergessliches langes Wochenende in Flandern erleben kannst. Den Startpunkt Brügge erreichst du mit dem Zug über Brüssel oder Antwerpen. Vom Endpunkt De Panne kannst du ebenfalls den Zug nehmen, der dich wieder zurück nach Brügge bringt. Unterkünfte hast du in den Endpunkten der Touren reichlich zur Auswahl und verpflegen kannst du dich entlang der Strecke in zahlreichen Cafés und Restaurants.

Viel Spaß bei deinem Trip und vergiss nicht, deine Highlights und Tipps mit der komoot-Community zu teilen, denn so kannst auch du zum Pioneer werden.

Im komoot Blog kannst du noch mehr über den Pioneer-Trip nach Flandern erfahren: blog.komoot.de/flandern-pioneer-trip/12953

Oder du genießt einfach den Film von dem Ausflug:


Hier findest du die komoot-Profile unserer vier Flandern-Pioneers. Vielleicht hast du ja Lust ihnen zu folgen?

Susanne – komoot.de/user/95848462283
Michel – komoot.com/user/484531175176
Frank – komoot.com/user/101176354230
Roy – komoot.com/user/98083165783

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Leicht
    00:41
    9,41 km
    13,9 km/h
    20 m
    20 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Zu Beginn deines langen Wochenendes in Flandern lohnt es sich, eine kleine Rundfahrt durch das schöne Brügge zu unternehmen, die Hauptstadt von Westflandern. Dabei rollst du an prächtigen mittelalterlichen Gebäuden vorbei und an idyllischen Kanälen entlang, die sich charakteristisch durch die Stadt ziehen. Immer wieder kannst du unterwegs Zwischenstopps einlegen, um ein paar Fotos zu schießen oder in einem der vielen Cafés und Restaurants einzukehren.Unsere Rundfahrt durch Brügge beginnt in der Nähe der St.-Salvator-Kathedrale und bringt dich nach wenigen Metern zum Velusso Cycling Café, wo du bei einer Tasse Kaffee Gleichgesinnte treffen kannst. Anschließend geht es durch Brügges Straßen an den Stadtrand, wo du an der Buiten Boeverievest entlangradelst. Die ringförmig um die Stadt verlaufende Straße ist Teil der historischen Altstadt von Brügge und führt durch herrliche Parks und an Kanälen entlang.Dann tauchst du wieder in die mittelalterliche Kulisse der Altstadt ein, wo du an etlichen Highlights wie historischen Gebäuden und dem Marktplatz vorbeikommst. Hier in der Nähe kannst du dich im Pub De Republiek stärken, bevor du zurück zum Ausgangspunkt rollst.

  • Mittelschwer
    04:10
    70,5 km
    16,9 km/h
    100 m
    100 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Brügge geht es heute, am zweiten Tag des langen Wochenendes in Flandern, nach De Haan an der Nordseeküste.Nachdem du den Stadtkern von Brügge hinter dir gelassen hast, findest du dich am Damme-Kanal wieder, der die Stadt mit der Region Damme und schließlich mit den Niederlanden verbindet. Hier radelst du auf flachen Wegen gemütlich am Wasser entlang. An saftigen Wiesen und schattigen Bäumen vorbei geht es anschließend zum Schipdonkkanaal und weiter durch die Landidylle Flanderns zum Naturreservat Het Zwin an der Küste.Hier lohnt sich eine Pause, denn das Feuchtgebiet beheimatet viele Vogelarten, vor allem See- und Watvögel, die du mit etwas Geduld beobachten kannst.Anschließend fährst du wieder landeinwärts, wo du die schattigen Fahrradwege entlang des Leopoldkanals genießt. Im Zickzack geht es dann zurück an die Küste nach De Haan. Hier hast du das Ziel der Tour erreicht und kannst den Tag entspannt in einem gemütlichen Strandcafé ausklingen lassen.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Mittelschwer
    02:57
    47,4 km
    16,0 km/h
    110 m
    100 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Heute radelst du von De Haan nach Oostduinkerke-Bad. Unterwegs erwartet dich ein abwechslungsreicher Mix aus belgischem Hinterland, Nordseeküste und Kunst.Von De Haan fährst du zunächst ins Hinterland. Hier geht es durch idyllische Wiesenlandschaften und charmante Orte und Dörfer. Auf der Höhe von Bredene radelst du dann an die Küste, wo du gleich eine Pause am schier endlos langen Sandstrand von Bredene-Bad einlegen kannst. Einen gemütlichen Beachclub findest du hier auch.Ausgeruht und gestärkt geht es direkt an der Küste entlang nach Oostende, wo du dir in der besten Eisdiele weit und breit ein paar Kugeln Eis gönnen kannst. Auch die Freiluft-Streetart-Galerie „The Crystal Ship“ ist einen Besuch wert.Über die Promenade der Künstler verlässt du Oostende und radelst weiter immer am Strand entlang bis nach Westende-Bad. Hinter dem Ort verabschiedest du dich für eine Weile von der Küste und fährst wieder durch schönes Hinterland nach Nieuwpoort und Oostduinkerke. Von hier geht es dann wieder auf direktem Weg zurück an die Nordseeküste, wo du das Tagesziel Oostduinkerke-Bad erreichst.

  • Leicht
    01:32
    26,5 km
    17,2 km/h
    40 m
    50 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Am letzten Tag deines langen Wochenendes in Flandern wartet eine kurze, aber äußerst schöne Tour von Oostduinkerke-Bad nach De Panne auf dich.Den ersten Teil der Strecke kennst du noch vom Vortag, denn erstmal geht es zurück nach Oostduinkerke und anschließend durch eine idyllische Feld- und Wiesenlandschaft nach Veurne. Hier lohnt sich eine Pause auf dem Marktplatz, der von prachtvollen Bauten eingerahmt ist.Weiter geht es durch herrliche Natur und ländliche Idylle nach De Panne an der Küste. Hier kannst du dir auf der großen Strandpromenade den Wind um die Nase wehen lassen, bevor du noch einen Abstecher in das Naturschutzgebiet De Westhoek mit seiner einzigartigen Dünenlandschaft unternimmst.Am Ende der Tour radelst du zum Bahnhof Adinkerke De Panne, von wo aus du den Zug zurück nach Brügge nehmen kannst, dem Ausgangspunkt deiner Reise durch Flandern.

Collection Statistik

  • Touren
    4
  • Distanz
    154 km
  • Zeit
    09:20 Std
  • Höhenmeter
    270 m

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Radtouren in Nord-Belgien
Fahrrad-Collection von
VISITFLANDERS
Die schönsten Seiten der Steiermark per Rad entdecken
Fahrrad-Collection von
Steiermark – Das Grüne Herz Österreichs
Küste, Kultur und Kulinarik – ein Pioneer Trip nach Flandern
Fahrrad-Collection von
VISITFLANDERS