Liebliches Taubertal

Jakobswanderweg Odenwald-Main-Taubertal

Liebliches Taubertal

Jakobswanderweg Odenwald-Main-Taubertal

Wander-Collection von Liebliches Taubertal

9

Touren

51:09 Std

180 km

4 020 m

Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ bietet eine Vielzahl an Kunstwerken, die an den Heiligen Jakobus erinnern und auf dem Jakobsweg Odenwald-Main-Taubertal erwandert werden können. Zahlreiche Jakobusdarstellungen unterschiedlichster Form warten in prachtvollen Kirchen, malerischen Fachwerkdörfchen und ursprünglicher Natur darauf entdeckt zu werden.

Der Jakobsweg Odenwald-Main-Taubertal schließt in Miltenberg am Main an den Jakobspilgerweg von Colmar über Aschaffenburg an und führt auf 170 Kilometern durch das „Liebliche Taubertal“ mit seinen Wäldern, Streuobstwiesen und Weinbergen, bis er vor den Toren Rothenburgs auf den Fränkisch-Schwäbischen Jakobspilgerweg trifft.

Die einzelnen Tagestouren umfassen zwischen 15 und 27 Kilometer und führen zum Großteil auf dem Panoramawanderweg Taubertal und den bekannten Wanderwegen, wie dem Europäischen Fernwanderweg E8, dem Mainwanderweg sowie dem Main-Donau-Weg.

In den Beschreibungen der Tagestouren findest du Hinweise auf Darstellungen des Heiligen Jakobus in Form von Statuen, Reliefs, Schnitzereien, Brunnen und dergleichen sowie Hinweise auf weitere Sehenswürdigkeiten unterwegs.

Entlang des Jakobswanderweges befinden sich einige Stempelstationen, die ebenfalls in den Etappenbeschreibungen aufgeführt sind. Der Stempelpass kann unter deutsche-jakobus-gesellschaft.de angefordert werden.

Nimm dir Zeit, die herrliche Landschaft des Taubertals mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu genießen. Tanke Kraft und gönne dir auf deinem eigenen Pilgerweg eine Pause vom Alltag.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    05:38
    18,9 km
    3,4 km/h
    560 m
    530 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die erste Etappe führt von Miltenberg über Freudenberg nach Boxtal (18,3 Kilometer).Miltenberg – Freudenberg (7,7 Kilometer)
    Freudenberg – Boxtal (10,6 Kilometer)
    Streckenbeschreibung:
    Am Weinort Bürgstadt vorbei, steigt der Weg bis Freudenberg stetig an. Entlang der Strecke und oberhalb von Freudenberg schöne Ausblicke ins Maintal. Nach einem Abstecher nach Freudenberg (über rund 440 Stufen erreichbar) gelangt man hinab ins romantische Wildbachtal nach Boxtal.
    Spuren der Jakobspilger:
    Miltenberg Jakobuskirche

  • Mittelschwer
    04:41
    16,3 km
    3,5 km/h
    380 m
    390 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die zweite Etappe führt von Boxtal nach Wertheim (16,1 Kilometer).Streckenbeschreibung:
    Nach einem steilen Anstieg ab Boxtal führt der Weg durch den Schenkenwald mit herrlichen Ausblicken auf den Spessart und die Ruine Henneburg in Stadtprozelten. Vor Wertheim schöne Sicht auf Kreuzwertheim mit dem Schloss der Fürsten zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg.
    Spuren der Jakobspilger:
    Wertheim Stiftskirche
    Weitere Sehenswürdigkeiten:
    Wertheim:
    - Historische Altstadt
    - Burgruine
    - Grafschaftsmuseum
    - Glasmuseum (Original Pilgerflasche aus dem 16./17. Jahrhundert)
    - Hofgartenschlösschen
    - Kittsteintor

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:53
    16,9 km
    3,5 km/h
    420 m
    400 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die dritte Etappe führt von Wertheim über Urphar und Bronnbach nach Gamburg (17 Kilometer).Wertheim – Urphar (6,6 Kilometer)
    Urphar – Bronnbach (4,7 Kilometer)
    Bronnbach – Gamburg (5,7 Kilometer)
    Streckenbeschreibung:
    Nach einem steilen Anstieg vorbei an der Burg verläuft der Weg auf der Höhe mit schönen Aussichten auf den Main bis Urphar. Von dort über die Höhe auf meist abfallender Strecke bis zum Kloster Bronnbach und nach einem weiteren kurzen Anstieg auf halber Höhe oberhalb der Tauber bis Gamburg.

  • Schwer
    06:49
    23,7 km
    3,5 km/h
    570 m
    560 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die vierte Etappe führt von Gamburg über Hochhausen, Impfingen, Dienstadt und Königheim nach Tauberbischofsheim (23,5 Kilometer).Gamburg – Hochhausen (7,8 Kilometer)
    Hochhausen – Impfingen (2,7 Kilometer)
    Impfingen – Dienstadt (5,2 …

  • Mittelschwer
    04:24
    16,1 km
    3,7 km/h
    240 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die fünfte Etappe führt von Tauberbischofsheim über Grünsfeld-Hausen, Grünsfeld und Gerlachsheim nach Lauda (16 Kilometer).Tauberbischofsheim – Grünsfeld-Hausen (6,8 Kilometer)
    Grünsfeld-Hausen – Gerlachsheim (7,1 Kilometer)
    Gerlachsheim – Lauda (2,1 Kilometer)
    Streckenbeschreibung:
    Nach dem circa drei Kilometer langen Anstieg vorbei an der Laurentiuskapelle führt der mit Obstbäumen und Hecken gesäumte Weg nach Grünsfeld-Hausen. Durch das Grünbachtal weiter nach Grünsfeld und entlang schöner Feuchtbiotope geht es stetig bergab vorbei an Gerlachsheim nach Lauda.

  • Schwer
    07:51
    27,6 km
    3,5 km/h
    620 m
    600 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die sechste Etappe führt von Lauda über Beckstein, Sachsenflur und Bad Mergentheim nach Markelsheim (27,2 Kilometer).Lauda – Beckstein (4,3 Kilometer)
    Beckstein – Königshofen (2,1 Kilometer)
    Königshofen – Sachsenflur (3,1 …

  • Schwer
    05:48
    21,0 km
    3,6 km/h
    400 m
    310 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die siebte Etappe führt von Markelsheim über Weikersheim und die Bergkirche in Laudenbach nach Niederstetten (20,8 Kilometer).Markelsheim – Weikersheim (6,8 Kilometer)
    Weikersheim – Bergkirche Laudenbach (3,6 Kilometer)
    Bergkirche Laudenbach – Niederstetten (10,4 Kilometer)
    Streckenbeschreibung:
    Nach einem Aufstieg warten wunderschöne Fernblicke über das Taubertal und Weikersheim. Durch Buchen- und Mischwald geht es stetig das Vorbachtal hinauf zur Bergkirche Laudenbach. An Weinbergen vorbei, erreicht man nach romantischen Ausblicken Niederstetten.

  • Mittelschwer
    04:49
    17,5 km
    3,6 km/h
    270 m
    310 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die achte Etappe führt von Niederstetten über Wermutshausen und Standorf nach Creglingen (17,4 Kilometer).Niederstetten – Wermutshausen (4,1 Kilometer)
    Wermutshausen – Standorf (6,8 Kilometer)
    Standorf – Creglingen (6,5 Kilometer)
    Streckenbeschreibung:
    Über den Rehhof führt der Weg über Wermutshausen, durch Wald und Flur nach Standorf. Nach einem Abstieg ins Herrgottstal gelangt man, vorbei an der Herrgottskirche in Münster, nach Creglingen.
    Spuren der Jakobspilger:
    Herrgottskirche in Creglingen
    Weitere Sehenswürdigkeiten:
    Standorf:
    - Ulrichskapelle (Oktogonanlage)
    - Ulrichsquelle
    Münster:
    - Münstersee mit Barfußpfad

  • Schwer
    06:16
    22,1 km
    3,5 km/h
    560 m
    400 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die neunte und damit letzte Etappe des Jakobwanderwegs führt von Creglingen über Tauberzell nach Rothenburg ob der Tauber (21,8 Kilometer).Creglingen – Tauberzell (9,4 Kilometer)
    Tauberzell – Tauberscheckenbach (2,9 Kilometer)
    Tauberscheckenbach – Bettwar (3 Kilometer)
    Bettwar – Detwang (4,8 Kilometer)
    Detwang – Rothenburg o.d.T. (1,7 Kilometer)
    Streckenbeschreibung:
    Zumeist auf halber Höhe mit herrlicher Aussicht ins „Liebliche Taubertal“. Durch Feldgehölz, über Magerrasen und durch Weinberge mit mächtigen Steinriegeln erreicht man nach einem kurzen steilen Anstieg Rothenburg ob der Tauber.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    180 km
  • Zeit
    51:09 Std
  • Höhenmeter
    4 020 m

Dir gefällt vielleicht auch

Lowest to Highest (L2H) in Deutschland
Wander-Collection von
Christo Foerster | Raus und machen
Schreinerhäusl's Lieblinge: 5 Touren ums Bergdorf Waldhäuser
Wander-Collection von
Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
Liebliches Taubertal

Jakobswanderweg Odenwald-Main-Taubertal