Konzerthaus

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 99 von 105 Wanderern

Tipps

  • R 🐺 & G 🚶‍♀️on Tour

    Zwischen 1818 bis 1821 von Karl Friedrich Schinkel erbaut, gehört das Haus zu den bedeutenden Hauptwerken des deutschen Klassizismus.

    • 25. Januar 2020

  • R 🐺 & G 🚶‍♀️on Tour

    Stets besonders schön beleuchtet in den Nächten der Lichter.
    Nicht nur etliche Gaukler und Feuerkünstler geben hier ihr Bestes und freuen sich auf Dein 'Bestes' 💶 💴 💲

    • 25. Januar 2020

  • Vol

    Vor einigen Jahren durfte ich hier mit meinem damaligen Musikverein ein Platzkonzert auf der Treppe spielen. Das war mal was besonderes 😀

    • 12. September 2016

  • Explorer

    Das Schauspielhaus Berlin wurde im Auftrag des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III. in den Jahren 1818 bis 1821 vom Architekten Karl Friedrich Schinkel errichtet. Im zweiten Weltkrieg wurde es schwer zerstört und erst 1984, allerdings als Konzert- und Veranstaltungssaal wiedereröffnet.
    Seit 1994 trägt es auf Grund dessen den Namen Konzerthaus Berlin.

    • 15. Februar 2017

  • STEPHAN

    Das Konzerthaus steht auf dem Gendarmenmarkt und der gehört zu einem Trip durch Berlins Mitte einfach mit dazu.

    • 17. März 2017

  • STEPHAN

    Das Gebäude steht auf dem Gendarmenmarkt und der gehört zu einer Tour durch Berlins Mitte einfach dazu.

    • 17. März 2017

  • Gerd

    Zwischen Deutschem und Französischem Dom auf dem Gendarmenmarkt gelegenes Konzerthaus.

    • 16. Februar 2017

  • Robert

    Das Schauspielhaus (ab 1821: Königliches Schauspielhaus, ab 1919: Preußisches Staatstheater, seit 1984: Konzerthaus Berlin) ist ein Baudenkmal am Gendarmenmarkt im Berliner Ortsteil Mitte. In den Jahren 1818 bis 1821 von Karl Friedrich Schinkel erbaut, gehört es zu den Hauptwerken des deutschen Klassizismus. Im Zweiten Weltkrieg ausgebrannt, wurde es von 1976 bis 1984 außen originalgetreu und innen in historisierender Form als Konzerthaus wiederhergestellt.

    Quelle: wikipedia

    • 31. Januar 2020

  • Jknord

    Friedrich der Große nahm in den 1770er Jahren eine Umgestaltung des Gendarmenmarktes vor. Nachdem die Pferdeställe des Reiterregiments „Gens d’armes“ beseitigt waren, erbaute Johann Boumann hier bis 1776 das Französische Komödienhaus. Als dieses 1817 abbrannte vergab König Friedrich Wilhelm III. den Auftrag für einen Neubau an Karl Friedrich Schinkel.
    Heute bietet das Konzerthaus Berlin ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik bis hin zu Musiktheater.

    • 7. Juli 2020

  • Jan

    Direkt auf dem Gendarmenmarkt eingeramt vom deutschen und Französichem Dom ein echter Hinkucker.
    Sich ins Kaffee setzen und einfach mal auf sich wirken lassen.

    • 27. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Konzerthaus

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Berlin, Deutschland

Informationen

  • Höhe80 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Berlin