Das Deutsche Theater in Göttingen

Wander-Highlight

Empfohlen von 16 von 17 Wanderern

Tipps

  • codo786

    Das Deutsche Theater (DT) ist ein 1890 erbautes Schauspielhaus in Göttingen. Das Theater ist das Größte in Göttingen. Nach dem Großbrand des alten Stadttheaters am Neuen Markt, dem heutigen Wilhelmsplatz, in der Nacht vom 10. zum 11. Januar 1887 war man sich in der Göttinger Bürgerschaft über die Notwendigkeit eines neuen, würdigen Theaterbaus einig. Am 18. Juli 1887 trafen die städtischen Gremien die Entscheidung, das Theater zwischen dem Königlichen Gymnasium (dem heutigen Max-Planck-Gymnasium) und den Göttinger Wallanlagen im Ostviertel zu errichten. Die Befürchtungen (bis vor den Regierungspräsidenten und Kultusminister getragen), die Nähe des Theaters würde eine sittliche Gefährdung der Schüler des Gymnasiums darstellen, erwiesen sich als haltlos. Das Theater wurde in den Jahren 1889 und 1890 als Duplikat des Oldenburger Großherzoglichen Hoftheaters von Architekt Nierenheim nach den Plänen des Oldenburger Hofbaumeisters Gerhard Schnitger als Werksteinbau im Stil der Neorenaissance errichtet.
    (Quelle: wikipedia.de)
    Zwischen 1958 und 1963 spielte Götz George am DT, der später als Tatort-Kommissar "Schimanski" bundesweit bekannt wurde.

    • 8. Juni 2017

  • Michael Hinz

    Öffnungszeiten der Theaterkasse: Mo-Fr 10.00-19.00 Uhr | Sa 11.00-14.00 Uhr
    theaterkasse@dt-goettingen.de

    • 26. September 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Das Deutsche Theater in Göttingen

Ort: Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe200 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Niedersachsen