Kloster Ebrach

Wander-Highlight

Empfohlen von 16 von 17 Wanderern

Tipps

  • Vanessa Kopp

    Die riesigen Bauten der Klosteranlage dominieren diesen beschaulichen, staat­lich an­er­kannten Erholungsort im Tal der Mittleren Ebrach. Gegründet wurde das Zisterzienser-Kloster im Jahr 1127. Heute dient nur noch die ehemalige Abteikirche sakralen Zwecken. Im Hauptteil der Gebäude ist eine Jugendstrafanstalt untergebracht, die größte in Bayern.

    • 6. Juni 2019

  • Gerhard H.

    Das Kloster wurde 1127 als erstes rechtsrheinisches Zisterzienserkloster in Deutschland durch die Brüder Berno und Richwin, fränkische Edelfreie, im bewaldeten Tal der Mittleren Ebrach gegründet und dem Mutterkloster Morimond unterstellt. Die Gründungslegende des Klosters erzählt, ein Eber habe den Mönchen den Ort für die Klostergründung gewiesen, indem er ihnen den Abtsstab entriss und ihn an der Stelle des späteren Klosters fallen ließ. Abtsstab und Eber erscheinen daher wiederholt in den Abtswappen und bis heute im Gemeindewappen von Ebrach. Der Gründungskonvent bestand aus zwölf Mönchen und dem Abt Adam. Als Mitstifter wird auch der spätere Stauferkönig Konrad III. genannt, dessen Gattin Gertrud 1146 und Sohn Friedrich 1167 in der 1134 geweihten ersten Klosterkirche zu Ebrach beigesetzt wurden. Sie befand sich im Bereich des heutigen südlichen Seitenschiffs.
    Quelle: Wikipedia

    • 30. März 2018

  • HINTERINDIEN_DE

    Ein großes Highlight des fränkischen Barocks. Besonders sehenswert: die große Rosette über dem Westportal.

    • 30. Mai 2019

  • Naxxos

    Die heutigen Gebäude der Klosteranlage entstanden im Stil des Barock in zwei Abschnitten von 1687 bis 1698 und von 1715 bis 1735. Die Baupläne für den ersten Bauabschnitt stammten vom jungen Leonhard Dientzenhofer, der hier schon mal sein Können für die künftigen Bauwerke des mainfränkischen Barocks (Kloster Banz, Bamberg, Waldsassen und auch in Fulda erprobte). Der zweite Bauabschnitt entstand unter der Leitung von Joseph Greising nach Vorbild von Schloss Weißenstein in Pommersfelden und der Würzburger Residenz. Die Anlage hat in seinen Dimensionen das Format eines Reichsklosters.
    Info: wikivoyage

    • 5. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Kloster Ebrach

Ort: Ebrach, Bamberg, Oberfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe370 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ebrach