Der Beginn – Die Quelle

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 295 von 324 Fahrradfahrern

Tipps

  • Martin

    Es ist zwar nur eine kleine Quelle, die irgendwie recht unspektakulär ist. Wenn du darüber nachdenkst, was hier an der Quelle der Ruhr beginnt, ist aber gerade dieses Unspektakuläre das echte Highlight! Allein die bewegte Geschichte des Ruhrgebietes gäbe es nicht ohne diesen Ort. Mal ganz abgesehen davon beginnt (bzw. endet) hier der Ruhrtalradweg. Geschafft;)

    • 16. November 2017

  • Frabijala

    Ein Muß für den Tourstart entlang der Ruhr! Zu bestimmten Zeiten allerdings ziemlich überlaufen.

    • 28. März 2018

  • Bettina

    Es ist eben der Anfang - total unscheinbar, aber wenn man weiß, wie die Ruhr sich dann entwickelt und wie schön sie ist, dann ist es doch ziemlich beeindruckend :-)

    • 1. Mai 2018

  • Frank

    Wir waren im April nach den Ostertagen dort, dann ist es dort nicht so überlaufen und auf den Radwegen keine Rushhour

    • 24. April 2019

  • Felix M

    Der eigentliche Start des Ruhrtalradweges!

    • 27. April 2019

  • Renaldo

    Klein und unscheinbar, aber es wird etwas großes.

    • 30. Mai 2019

  • Henning

    Ist halt immer nen schöner Tour Beginn an einer Flußquelle und hier beginnt nunmal der Ruhrtalradweg so richtig. Die Quelle selber gibt eigentlich nicht besonders viel her. Man sieht ein kleines Rinnsal und den kleinen Denkmal Stein, aber wenn man die Ruhr entlang fährt wird einem erst so richtig bewusst, was aus diesem kleinen Rinnsal mal wird.

    • 29. Dezember 2016

  • Peter

    3.5 km nördlich von Winterberg entspringt die Ruhr in etwa 670 m Höhe. Von Winterberg ist sie mit dem Rad über Straßen und Waldwege zu erreichen. Hier ist der Anfang des 240 km langen Ruhrtalradwegs.

    • 21. Mai 2018

  • Bettina

    Nicht besonders eindrucksvoll, aber hier beginnt halt die Ruhr, die im weiteren Verlauf durchaus Eindruck macht!

    • 29. Mai 2018

  • Uwe Hauser

    Wer den Ruhrtalradweg fährt, sollte an der Quelle beginnen, obwohl hier nur ein kleines Rinnsal und die Mauer mit der Tafel zu sehen sind. Letztlich wächst der Fluss von hier aus zusehends. Nicht zu vergessen, dass er einer großen Industrieregion seinen Namen gibt.
    Wer früh im Jahr fährt, sollte sicherstellen, dass der Radweg schnee- und eisfrei ist und sich ggf. auf ein bisschen Matsch einstellen.
    Der Weg zur Quelle, sowie der Ruhrtalradweg selbst sind hier sehr gut ausgeschildert.
    Die Anfahrt mit Fahrrad ist mit dem Zug problemlos möglich. Ein kostenloser Parkplatz für die Anreise mit dem Auto ist gleich am Bahnhof.

    • 26. März 2019

  • Felix M

    Der Ursprung und eigentliche Start des Ruhrtalradweges!

    • 27. April 2019

  • Felix M

    Der eigentliche Start des Ruhrtalradweges!

    • 27. April 2019

  • Felix M

    Der eigentliche Start des Ruhrtalradweges!

    • 27. April 2019

  • Eugen

    Die Ruhrquelle ist der Start des Ruhrtalradwegs. Doch wer eine besondere Herausforderung braucht, setzt sich die Ruhrquelle als Ziel. Also den Ruhrtalradweg andersherum

    • 7. August 2019

  • Jochen

    Wenn man oben ist - geht`s eigentlich nur noch bergab der Ruhr entlang :)

    • 12. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Der Beginn – Die Quelle

Ort: Winterberg, Hochsauerlandkreis, Regierungsbezirk Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe690 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Winterberg