Neusiedler See Tourismus hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Neusiedler See Radweg – auf Rad-Safari am Neusiedler See

Schwer
07:28
127 km
17,0 km/h
400 m
400 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
19,0 km
19,2 km
© OSM

Heuriger zur Hölle

Fahrrad-Highlight

37,6 km
© OSM

Herbert's Radlertreff

Fahrrad-Highlight

40,3 km
© OSM
44,0 km
© OSM

Das Beton Ei

Fahrrad-Highlight

57,2 km
75,5 km
© OSM

Heilwasserquelle

Fahrrad-Highlight

109 km
© OSM

Trinkwasserstelle

Fahrrad-Highlight

127 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 1,40 km
Weg: 30,7 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 52,5 km
Nebenstraße: 16,5 km
Straße: 25,8 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 4,33 km
Fester Kies: 3,19 km
Pflaster: 2,15 km
Straßenbelag: 13,9 km
Asphalt: 103 km
Unbekannt: 204 m

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Neusiedler See Tourismus hat eine Fahrradtour geplant.

26. Juli 2020

Kommentare

  • Neusiedler See Tourismus

    Der Neusiedler See Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen der Region, und das zurecht: Denn während du auf idyllischen Radwegen zwischen Feuchtwiesen, Weingärten und Salzlacken die Aussicht auf den See und seinen Schilfgürtel genießt, gibt es einiges zu Entdecken.Da die Radtour einmal komplett um den See führt und damit recht lang ist, empfehlen wir, sie auf zwei oder drei Etappen aufzuteilen – dann sind die einzelnen Abschnitte auch voll Familientauglich. Gute Orte für eine Übernachtung finden sich in Illmitz, Mörbisch am See, Rust, Podersdorf am See oder auf einem der zahlreichen Campingplätze am Seeufer. Wer möchte kann die Runde auch abkürzen und von Illmitz die Radfähre über den See nach Mörbisch nehmen. Diese Variante bietet sich wegen der tollen Bootsfahrt insbesondere für Familien mit Kindern an. Da das Streckenprofil recht flach ist und die Radwege größtenteils gut ausgebaut sind, kannst du die Runde natürlich auch an einem Tag bewältigen und dich so richtig schön auspowern.Los geht’s in Neusiedl am See – da es sich um eine Rundtour handel, kannst du aber auch an jedem anderen Punkt in die Tour einsteigen. Unser Tipp: Achte bei der Wahl deines Startpunktes und der Fahrtrichtung auf die aktuelle Windrichtung. Um den Neusiedler See herum kann es schon mal recht windig werden und den Wind hat man bekanntlich lieber im Rücken als im Gesicht.Am östlichen Seeufer fährst du durch die Ortschaften Weiden und Podersdorf am See und anschließend am Nationalpark entlang bis nach Illmitz. Podersdorf ist übrigens der einzige Ort, der sich direkt am Ufer befindet. Hier kannst du eine kurze Pause einlegen und den Wind- und Kitesurfen dabei zuschauen, wie sie über das Wasser fegen.Ab Illmitz fährst du in einem großen Bogen um das südliche Seeufer herum. Die Strecke führt dabei größtenteils durch ungarisches Staatsgebiet – Reisepass nicht vergessen! In Ungarn kann die Radwegbeschilderung etwas von jener in Österreich abweichen, auch wird es etwas steiler. Der gut ausgebaute Radweg sorgt dennoch für eine angenehme Fahrt und die Sicht über die Weinberge auf den breiten Schilfgürtel am See ist wirklich einzigartig.Ab Mörbisch am See fährst du wieder auf österreichischen Radwegen, nun geht es über die Ortschaften Rust, Oggau am Neusiedler See, Donnerskirchen und Purbach am westlichen Seeufer entlang. Nicht nur einmal wird sich für dich die Möglichkeit für eine großzügige Pause bieten. Und sowohl kulinarisch wie auch kulturell kommst du auf deinem Rückweg nach Neusiedl voll auf deine Kosten – zum Beispiel in einer der rustikalen Buschenschanken in den alten Kellergassen. Kurz vor deinem Ziel bietet sich das Seebad Breitenbrunn für einen schönen Ausklang der Tour um den Neusiedler See an.

    • 26. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Auf römischen Pfaden im Burgenland – Bernstein Trail Ostroute
Wander-Collection von
Burgenland – die Sonnenseite Österreichs
Grenzenlos Radeln am Zicksee
Fahrrad-Collection von
St. Andrä am Zicksee
Auf Rad-Safari am Neusiedler See
Fahrrad-Collection von
Neusiedler See Tourismus
Genussradeln am Neusiedler See
Fahrrad-Collection von
Neusiedler See Tourismus
Neusiedler See Radweg – drei Tage, zwei Länder, ein See
Fahrrad-Collection von
Neusiedler See Radweg
Escape the noise – wandern am Wasser rund um Wien
Wander-Collection von
adidas TERREX
Österreichs schönste Badeseen
Wander-Collection von
komoot
Die schönsten Badestellen rund um Wien
Fahrrad-Collection von
komoot