Wolfgangsee Tourismus hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

TOUR 2: St. Gilgen – Mondsee – Thalgau – Fuschlsee – St. Gilgen

Schwer
02:32
36,9 km
14,6 km/h
600 m
600 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

© OSM

St.Gilgen

Fahrrad-Highlight

3,50 km
© OSM

Schlucht beim Krottensee

Rennrad-Highlight

28,8 km
© OSM

Fuschlsee

Rennrad-Highlight

36,9 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: < 100 m
Fahrradweg: 8,24 km
Weg: 227 m
Nebenstraße: 4,86 km
Straße: 19,2 km
Bundesstraße: 4,35 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: < 100 m
Straßenbelag: 5,35 km
Asphalt: 31,3 km
Unbekannt: 239 m

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Geplant von Wolfgangsee Tourismus

30.11.2017

Kommentare

  • Wolfgangsee Tourismus

    Am Ufer des Wolfgangsees in Strobl machst du dich auf den Weg. Dem Ufer des Sees folgst du bis nach St. Gilgen. Über den Krottensee fährst du an den Mondsee. Die nächste 13 Kilometer geht es größtenteils flach bis nach Thalgau. In Thalgau biegst du zum Fuschlsee ab und fährst die Serpentinen nach Schnaiter hoch. Auf dem Grat hast du einen guten Ausblick auf den Fuschlsee und den Schober. Von Fuschl am See flogst du dem Radweg entlang der Bundesstraße bis nach St. Gilgen. In St. Gilgen nimmst du den Radweg nach Strobl. Nach gut zehn Kilometern entlang des Wolfgangsees bist du wieder an deinem Ausgangsort angekommen.

    • 15.11.2017