3
62

Sven

661

Follower

Über Sven
Distanz

8 437 km

Zeit in Bewegung

2224:47 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Sven war wandern.

    vor 18 Stunden

    03:06
    13,2 km
    4,2 km/h
    340 m
    340 m
    Golden Lady, Tilo und 69 anderen gefällt das.
    1. Sven

      nationalpark-eifel.de/de/nationalpark-erleben/auf-eigene-faust/wandern/themen-touren/themen-tour-5An zwei Stellen bin ich vom Rundwanderweg abgewichen. Beim Staubecken Heimbach die andere Uferseite über die Holzstege. Beim Kloster Mariawald anstatt des Kreuzweg bin ich zum Eifelblick Luna und zur Burg Hengebach gewandert.

      • vor 16 Stunden

  2. Sven war wandern.

    vor 2 Tagen

    04:03
    16,6 km
    4,1 km/h
    710 m
    690 m
    KPE, Thomas und 89 anderen gefällt das.
    1. Sven

      Durch das schöne Siebengebirge von der Margarethenhöhe über die Höhen des Lohrberg und Merkenshöhe zur Ruine Löwenburg. Von dort über den Ölender und Großer Breiberg ins Tal und hinauf zur Burgruine Drachenfels. Über die Höhen Wolkenburg, Schallenberg und Geisberg in das Mirbesbachtal. Von dort zunächst über die Höhen des Wasserfall und dann zum Großen Ölberg.

      • vor 2 Tagen

  3. Sven war wandern.

    vor 3 Tagen

    Peter 🌿, Fischerhanne und 78 anderen gefällt das.
    1. Sigrid 🦒Wandergiräffchen

      Deine Tour hab ich so ähnlich auch schon mehrmals gemacht- immer wieder schön 🤩👍

      • vor 3 Tagen

  4. Sven war wandern.

    vor 5 Tagen

    Manuela, Dirk Heupel und 82 anderen gefällt das.
    1. Sigrid 🦒Wandergiräffchen

      Wow , du hast einen Salamander gesehen 👍😁, möcht ich auch mal…

      • vor 5 Tagen

  5. Sven war wandern.

    vor 6 Tagen

    02:34
    13,0 km
    5,1 km/h
    310 m
    310 m
    Christoph, rocky129 und 79 anderen gefällt das.
  6. Sven war wandern.

    13. Juni 2021

    03:58
    19,1 km
    4,8 km/h
    370 m
    380 m
    Melanie, markusSupertramp und 105 anderen gefällt das.
    1. Sven

      Im ständigen Wechsel durch Wälder und entlang an Wiesen im Südwesten von Wipperfürth.

      • 13. Juni 2021

  7. Sven war wandern.

    12. Juni 2021

    Udo von der Kaiserpfalz, Ewa und Christof und 99 anderen gefällt das.
    1. Sven

      Mit Ausnahme des nord-östlichen Wegabschnitt von Ruh nach Hömel verläuft die Tour auf dem Bergischen Panoramasteig. Der Abschnitt im Norden von Hömel nach Benroth liegt in Nümbrecht. Der im Süden von Geilenkausen nach Ruh in Waldbröl.An Wiesen und Feldern entlang und ein paar kurze Abschnitte durch Wälder und kleine Ortschaften. Größtenteils ging es aber entlang und über Wiesen mit Aussicht auf das Bergische Land. Von Geilenkausen bis nach Ruh ging es fast nur über Wiesen (ca. 3.5 km). Insgesamt ging es sehr oft über Wiesenwege (ca. 8 km).

      • 12. Juni 2021

  8. Sven war wandern.

    10. Juni 2021

    05:03
    23,9 km
    4,7 km/h
    640 m
    640 m
    Marianne L.🥾, Ewa und Christof und 137 anderen gefällt das.
    1. Sven

      Vom Wanderparkplatz Genkel ging es zunächst ein kurzes Stück durch den Wald und über einen Feldweg mit schönen Panorama nach Lantenbach. Danach folgte ein etwas längerer Wegabschnitt durch Lantenbach. Nach ca. 1,5 km dann wieder über weichen Boden durch den Wald beim Lümer. Vom Wald ist allerdings nicht mehr viel übrig, aber große Flächen sind schon wieder grün. Stellenweise viel Ginster und Weitblick. Danach ging es über die Staumauer mit tollen Blick auf den Agger- und Genkelarm der Talsperre. Auf dem Bergrücken zwischen dem Agger- und dem Genkelarm („Burg Zinne“) befinden sich Überreste von frühgeschichtlichen Ringwallanlagen (fränkische Zeit). Von der Staumauer ging es am Ufer entlang und über einen schönen Pfad hinauf nach Hackenberg und weiter zum Aussichtsturm auf dem Knollen. Danach ging es zum Beulberg und nach Höh, einem kleinen Wohnplatz im Wald. Von dort in das Rengsetal bis zum Damm und danach den Bruchberg hinauf und wieder hinab zum Vorstaubecken Bruch. Nach einem kurzen Stück durch die Orte Bruch und Deitenbach ging es durch den Wald beim Aggerhomert bis nach Helberg und weiter zum Buckenberg bis nach Lantenbach.Schöne Tour mit langen Waldpassagen und viel Weitblick.Die Aggertalsperre im Oberbergischen Land liegt zwischen den Städten Gummersbach, Bergneustadt und Meinerzhagen und wird durch die Flüsse Agger, Genkel und Rengse gespeist. Sie wurde zwischen 1927 und 1929 errichtet. Durch die drei Täler hebt sich der Stausee optisch von vielen anderen Talsperren ab.

      • 10. Juni 2021

  9. Sven war wandern.

    8. Juni 2021

    01:14
    5,38 km
    4,4 km/h
    120 m
    130 m
    Peter 🌿, Concetta Marchetti und 79 anderen gefällt das.
    1. Siegbert

      wie immer, schöne Fotos👌

      • 8. Juni 2021

  10. Sven war wandern.

    5. Juni 2021

    02:13
    10,1 km
    4,5 km/h
    120 m
    130 m
    EifelFranke, Dirk Heupel und 105 anderen gefällt das.
    1. Sven

      Von Burscheid-Kämersheide entlang des Wiembach, vorbei an der Gerstenmühle, Lambertsmühle sowie Dürscheider Mühle nach Leverkusen-Lützenkirchen und entlang des Bornheimer Bach zurück.Schöne Tour mit vielen Waldpassagen (ca. 80%). Es ging durch größtenteils dicht bewachsenen Wald ohne kahle Flächen mit ein paar schönen Pfaden.

      • 5. Juni 2021

  11. loading