komoot
69

Peter_H_65 ­čÉ╗

465

Follower

├ťber Peter_H_65 ­čÉ╗

" Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen,
der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein. " (Theodor Heuss)
Es gibt wohl keinen Sinnspruch, der meine Motivation zum Wandern besser beschreiben k├Ânnte...Wandern ist f├╝r mich optimal, um im Kontakt mit der Natur zu sein, den Weg zu mir selbst zu finden und Gelegenheit zum Durchatmen zu haben ÔÇô fernab von Stadtrummel und High-Tech-Gesellschaft.
Ein Marsch an der frischen Luft ist eine wunderbare M├Âglichkeit, um abzuschalten. Die Ruhe dient der Entspannung und steigert zugleich mein Wohlbefinden.
Wenn ich eine sch├Âne Tour erleben durfte, versuche ich durch Hinzuf├╝gen einer m├Âglichst ausf├╝hrlichen Tourenbeschreibung und aussagekr├Ąftiger Fotos meine Begeisterung an andere Wanderfreunde weiterzugeben.
Wenn dies jemanden gef├Ąllt - und sollte ich hierdurch auch Andere zum Wandern einer Tour in unserer sch├Ânen Natur inspirieren - dann freut mich das sehr!
Keep on Hiking!!! ╩ĽÔÇó═íß┤ąÔÇó╩ö

Distanz

5 971 km

Zeit in Bewegung

1252:09 Std

Letzte Aktivit├Ąten
  1. Peter_H_65 ­čÉ╗ war wandern.

    vor 23 Stunden

    03:43
    15,6 km
    4,2 km/h
    320 m
    330 m
    Edith, christian und 22 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      ich-geh-wandern.de/drei-t%C3%BCrme-weg-witten"Witten wird von der Ruhr durchflossen und liegt mit seinem s├╝dlichen Teil im Bergischen Land, mit seinem n├Ârdlichen Teil im Ruhrgebiet. Witten gilt als Keimzelle des Bergbaus im Ruhrgebiet. Bereits um das Jahr 1000 sollen erste Steinkohlegrabungen an der Ruhr stattgefunden haben, die ersten urkundlich festgehaltenen Kohlenfunde datieren auf das Jahr 1552.Zu dieser Zeit war das Geschlecht derer von Witten schon ausgestorben, die um 1470 die Burg Berge zu Witten, oder auch kurz: Haus Witten, erbauten. Haus Witten liegt am Stadtpark von Witten und hier im Stadtpark beginnt auch die Drei-T├╝rme-Wanderung, die mit einem wei├čen Dreieck auf schwarzem Grund vom Sauerl├Ąndischen Gebirgsverein (SGV) markiert ist.Vom Stadtpark aus geht es ├╝ber die Parkstra├če ins Naherholungsgebiet Hohenstein. Gleich zu Beginn passiert der Drei-T├╝rme-Weg den Hammerteich, ├ťberbleisel einer fr├╝hindustriellen Schmiede und heute Heimathafen von vielen Schiffsmodellbauern.Hinter dem Kinderspielplatz erreicht der Drei-T├╝rme-Weg sein erstes Ziel: das Berger-Denkmal. Der 21m hohe Aussichtsturm wurde 1902-04 aus Ruhrsandstein gut 130m ├╝ber der Ruhr an einer Abbruchkante des Ardeygebirges erbaut und erinnert an den Industriellen und Politiker Louis Constans Berger, Sohn des Gr├╝nders des Gussstahl-Werks, das sp├Ąter mit anderen Betrieben zu den Deutschen Edelstahlwerken fusioniert wurde.Vorbei an einem kleinen Wildpark mit Streichelzoo f├╝hrt der Drei-T├╝rme-Weg ostw├Ąrts und dann wieder Richtung Ruhrtal um den Wartenberg (246m) herum ins Naturschutzgebiet Kermelbach. Am Ende des Naturschutzgebiets wartet Turm Nummer 2 auf uns, der Wasserturm Kermelberg. Der 30m hohe Wasserturm wurde in den 1950er Jahren errichtet und verf├╝gt ├╝ber eine Au├čenplattform, die allerdings nur nach vorheriger Absprache mit den Stadtwerken Witten ge├Âffnet wird.Durchs Waldgebiet Buchenholz f├╝hrt der Drei-T├╝rme-Weg nordw├Ąrts ins Tal des Borbachs, einem 7km langen Zufluss der Ruhr. Der Borbach speiste im Buchenholz fr├╝her einmal drei kleine Teiche, die allerdings trockengelegt wurden. Dann folgen wir weiter dem Borbach, bis wir wieder das Naherholungsgebiet Hohenstein erreichen.Hier oberhalb des Hohensteins liegt der dritte Turm am Weg, der 30m hohe Helenenturm. Er wurde 1858 von Eduard Strohn als privates Denkmal erbaut und ist seit 1909 im Besitz der Stadt Witten. Vom Helenenturm hat man einen Blick ├╝ber weite Teile des Stadtgebietes sowie, bei guten Witterungsverh├Ąltnisse, bis hinein nach Bochum und Dortmund. Allerdings ist der Helenenturm seit einiger Zeit geschlossen und wird nur im Rahmen von besonderen Anl├Ąssen ge├Âffnet."+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      Meine An- und Abfahrt mit dem
      ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "Haus Witten", Witten
      + "Witten Hbf", Witten
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

      • vor 8 Stunden

  2. Peter_H_65 ­čÉ╗ war wandern.

    vor 3 Tagen

    Koga-Willi ­čÜ▓­čĹú, Levram DC ­čŽŐ und 44 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      ich-geh-wandern.de/in-die-braucker-alpen-halden-hopping-gladbeck"Es wird kein Tanz auf dem k├╝nstlichen Vulkan, sondern eine aussichtsreiche Haldenhopping-Tour von Karnap zu den Braucker Alpen und zum aufgesch├╝tteten Vulkan der Mottbruchhalde in Beritt von Gladbeck-Brauck.In den 1990er Jahren wurde im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscherpark zum Thema Halden im Wandel der Beschluss gefasst, dass die einstige Abraumhalde der Zeche Moltke III/IV zu einer Vulkanlandschaft werden solle. Das Ergebnis brachte den Halden im Gladbecker S├╝den den Namen Braucker Alpen ein. Immerhin kommen die Sch├╝tth├╝gel auf 117m. Wir werden einmal rundgehen, bei circa 35m, denn die Halde ist vom Bergamt noch nicht freigegeben ÔÇô man arbeitet noch dran.Start ist in Brauck, am Parkplatz Halde im Wandel. Wir folgen von dort der Heringstra├če und gehen gen S├╝den in Richtung Halde 19. Bald geht es geht bergauf zur Kuppe der Halde 19, einer der ersten in Gladbeck zug├Ąnglich gemachten Halden. Sie erhebt sich rund 28m ├╝ber der Umgebung. Die Aussichten enden im Busch- und Baumwerk. Als Kunstwerk ist eine Seilscheibe zu sehen.Nach diesem kurzen Ausflug gen S├╝den wandern wir ├╝ber die ├Ârtlichen Wanderwege erst einmal wieder zur├╝ck und steuern hinter dem Parkplatz dann die zweite Halde in der Kaskadenkette der Braucker Alpenlandschaftder Tour an, die Halde 22. Sie ist h├Âher als Halde 19, n├Ąmlich rund 8m. ├ťber ihre zwei Gipfel f├╝hren Wege und man hat Aussichten, zum Beispiel bis zum Tetraeder von Bottrop oder ├╝ber den Nordsternpark, ebenso auf die Vulkanlandschaft der Mottbruchhalde, die zur h├Âchsten der Region anwachsen wird.Derzeit zeigt sie sich mit zwei Kuppen. Im Auge des Vulkans entstehen Gew├Ąsser, wir gehen an der ├Âstlichen Flanke des Vulkans vorbei zur Halde im Brauck Graf Moltke 2, die wir nach etwas ├╝ber 5km Wanderung erreichen. Sie hat auch zwei Sch├╝tth├╝gel, ist bewachsen, zumeist mit schlanken Birken, mal mehr mal weniger hoch, und es f├╝hren Wege durch das Gel├Ąnde.Die Nachbarhalde Graf Moltke 1 ist nicht zug├Ąnglich. Wir gehen durch das Feuchtgebiet Natroper Feld um die Mottbruchhalde herum und durch das Karnaper W├Ąldchen zur├╝ck zum Ausgangsort und sind gespannt darauf, wie die Stadt Gladbeck ihr Riesenkunstwerk in Szene setzen wird. Vorschl├Ąge gibt es, von Wasserfont├Ąnen tags und glutroter Lichtinstallation nachts."+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      ­čÉ╗ Ich habe zus├Ątzlich in diese Runde noch die
      "Halde Mathias Stinnes (54 m)" und die "Mottbruchhalde (117 m)" eingef├╝gt... ­čśë
      Fazit: Bei dieser Tour besucht man eher die "stillen" Halden aus der Bergbau-Vergangenheit. Sie sind eher flach, bieten teilweise keine oder nur wenig Aussicht und sind vom Wegenetz nur d├╝rftig erschlossen.
      Wer es bei seinen Haldenausfl├╝gen eher spektakul├Ąr haben und grandiose Aussichten erleben m├Âchte, dem empfehle ich in jedem Fall die Halden Haniel, Hoheward, Rheinpreu├čen und Beckstra├če (Tetraeder)! ­čśÄ
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      Meine An- und Abfahrt mit dem ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "Hartmannshof", Gladbeck
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

      • vor 3 Tagen

  3. Patrick Sattler, Seit 1984 ÔÜĺ´ŞĆ und 62 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      "Eine Ruhr-Naturschutz-Tour: ein St├╝ck entlang des Baldeneysees in den Heisinger Bogen, n├Ârdlich liegt Heisingen und s├╝dlich ist das Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen, manches Gr├╝n ist hier kein Gras, sondern Enten. Jedenfalls f├╝hlen sich hier zahlreiche Arten am Ufer wohl, es schnattert allerorten zwischen Auenbewuchs und Ruhr."
      ich-geh-wandern.de/heisinger-bogen-ruhraue-und-die-h%C3%BClsenhaine-im-schellenberger-wald-essen
      Anfahrt mit PKW:
      Parkplatz Essen-Kupferdreh
      Hofstra├če 12, 45257 Essen
      51┬░23'26.9"N 7┬░04'52.1"E
      An- und Abfahrt mit dem ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "Essen Kupferdreh (S)", Essen

      • vor 3 Tagen

  4. Peter_H_65 ­čÉ╗ war wandern.

    vor 6 Tagen

    PaellaHiker, J├╝nni61 und 12 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      ich-geh-wandern.de/durchs-hexbachtal-und-in-den-wittkampbusch-m%C3%BClheim-an-der-ruhr"Die Runde liegt zwischen Oberhausen, Essen und M├╝lheim, wo wir nahe der A40-Abfahrt Winkhausen starten, um dem Hexbach durch sein idyllisches Tal zu folgen. Vom Hexbachtal, einem Seitental der Emscher geht es nach D├╝mpten. Ein Teil (Unterd├╝mpten) geh├Ârt zu Oberhausen, ein anderer (Oberd├╝mpten) zu M├╝lheim. Dort gehen wir in den Wittkampbusch, mit Teich, Gr├╝nanlage, B├Ąumen und Spielplatz.Es wird ein feiner Spaziergang, der rund die H├Ąlfte durch das Gr├╝n f├╝hren wird. Das Hexbachtal ist ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet f├╝r Wanderer, Radler, man trifft auch auf Pferde und Fische. Der Hexbach hat seine Quelle nahe unserem Start. Der ist auf einem Parkplatz an der Oberheidstra├če bei den Sportst├Ątten und dem Sch├╝tzenverein sowie gegen├╝ber dem neuen D├╝mptener Friedhof. An dessen Ausl├Ąufern gehen wir in die Runde, die sich dann ├Âffnet und wir in die ├äcker und Wiesen einbiegen.Es geht bergab und in einer Biegung der Bonnemannstra├če sto├čen wir auf einen von zwei Hexbach├Ąrmchen und sind nach etwa 1km im Naturschutzgebiet Hexbachtal. Es findet sich der Name L├Ąppkes M├╝hlbachtal. Es hei├čt, dass nach Grenzstreitigkeiten einer M├╝hle des Essener Damenstifts im 16. Jahrhundert der Verlauf mit in die B├Ąume geh├Ąngten L├Ąppchen gekennzeichnet wurde. Wir gehen ins Tal bergab und folgen dem Bachlauf.Der hei├čt im Oberlauf L├Ąppkes M├╝hlenbach und flie├čt als solcher zwischen der Neuen Mitte Oberhausen und dem Geh├Âlzgarten Ripshorst der Emscher zu. Nach rund 1km durch das Naturschutzgebiet kommen wir an Fischteichen vorbei und wenn wir ca. 2,5km Spazierweg hinter uns haben, sto├čen wir auf das Str├Ą├čchen Hexberg, wo wir und links halten und damit den gesch├╝tzten Landschaftsstreifen verlassen.Borbecker Stra├če und Schmalbeekstra├če geleiten uns durch die Bebauung von D├╝mpten. Die Talstra├če bringt uns an der St. Barbara Kirche (1950er Jahre) vorbei und zum Wittkampbusch, wo wir in den tieferen Lagen der Wanderung ankommen. Hier kann man am Teich entspannen oder auf einem der Felder einem Ball nachjagen. Im weiteren Verlauf kommen wir am Friedhof D├╝mpten vorbei, einem alten und einem neuen Teil. An der Oberheidstra├če steht die evangelische Kirche D├╝mpten. Die neugotische Kirche (1892) wurde nach Kriegszerst├Ârung wieder aufgestellt, wobei der Turm um rund 20m eingek├╝rzt wurde. An kultiviertem und parzelliertem Gr├╝n geht es zum Ausgangsort zur├╝ck."+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      Meine An- und Abfahrt mit dem ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "Grenze Borbeck", M├╝lheim an der Ruhr
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

      • vor 6 Tagen

  5. Diana, Sus und 29 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      binnenschifffahrtsmuseum.de
      In einem aufwendig restaurierten Jugendstil-Geb├Ąude wartet das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt auf euch. In zwei Schwimmhallen der alten Badeanstalt k├Ânnt ihr mit zahlreichen Modellen und Medienstationen die Geschichte der Binnenschifffahrt nacherleben. Von der Steinzeit bis zur Gegenwart wird Schifffahrt zum multimedialen Erlebnis auf drei Etagen. Mit dem eigenen Smartphone k├Ânnt ihr zu Themen und Exponaten des Museums zus├Ątzliche Informationen in Form von H├Ârdateien, Videos, Fotos und Texten erhalten. Au├čerdem gibt es auf Deutsch auch eine F├╝hrung f├╝r Kinder sowie ein Angebot in ÔÇ×leichter SpracheÔÇť. Am Leinpfad liegen die Museumsschiffe Oscar Huber, Minden und das Kranschiff Fendel 147 und warten auf Entdecker.
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      Meine An- und Abfahrt mit dem
      ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "Friedrichsplatz", Duisburg
      + "Duisburg Ruhrort Bf", Duisburg
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

      • vor 7 Tagen

  6. Peter_H_65 ­čÉ╗ war wandern.

    21. Januar 2022

    Keith, Bruno Knitter und 38 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      industriemuseum.lvr.de/de/die_museen/solingen/gesenkschmiede_hendrichs.html
      Willkommen in der ÔÇ×KlingenstadtÔÇť Solingen. Im 19. Jahrhundert war die Stadt eine einzige Werkstatt, die Messer, Scheren und Schwerter f├╝r die ganze Welt hergestellt hat ÔÇô auch in der Gesenkschmiede Hendrichs. Hier k├Ânnt ihr noch heute erleben, wie rot gl├╝hende Spaltst├╝cke unter lautem Get├Âse, Knallen und Zischen zu Scherenrohlingen geschmiedet werden. Lebendig erz├Ąhlt das Museum die Geschichte der Solinger Schneidwarenindustrie, w├Ąhrend euch die ehemalige Firmenvilla in einer Ausstellung das b├╝rgerliche Leben um 1900 n├Ąherbringt.
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      Meine An- und Abfahrt mit dem
      ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "Vogelpark (S)", Solingen
      + "Industriemuseum", Solingen
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

      • 21. Januar 2022

  7. Peter_H_65 ­čÉ╗ war wandern.

    20. Januar 2022

    slueart, Patrick Sattler und 41 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      zechenwandern.de/home/touren-2/z4-concordia-schaechte
      Rundwanderung im Oberhausener S├╝d-Westen entlang der Concordia-Sch├Ąchte 1, 2 und 3 im Bereich des heutigen BERO Centers sowie den Sch├Ąchten 4 und 5 im Gewerbegebiet Buschhausen (Zum Eisenhammer). Vorbei am ehemaligen Kraftwerk Concordia (heute GMVA M├╝llverbrennung Oberhausen) gehtÔÇÖs ├╝ber den Westfriedhof parallel zum Rhein-Herne-Kanal ├╝ber die Liricher Schleuse zum Schacht Concordia 6, einem Wasserhaltungsstandort der RAG ÔÇô Deutsche Steinkohle sowie dem ÔÇ×Theater an der NiebuhrgÔÇť.
      "Tourenkarte" und "Wegf├╝hrung" des
      -Z04- stehen im PDF-Format zum Download unter dem o. g. Link zur Verf├╝gung.
      Anfahrt mit PKW:
      Pendler Parkplatz Oberhausen Lirich
      Ruhrorter Str. 255, 46049 Oberhausen
      51┬░28'33.3"N 6┬░48'43.4"E
      ­čÉ╗ Kleine Anmerkung zu dieser Tour:
      Wenn man sich beim ZECHENWANDERN auf die Suche nach Relikten aus der Zeit des Ruhrbergbaus macht, richtet sich die Wegf├╝hrung nat├╝rlich in erster Linie nach den geschichtstr├Ąchtigen Orten, an denen es interessante "Hinterlassenschaften" zu sehen gibt.
      Im konkreten Fall bedeutet dies leider eine zum Teil erm├╝dende Tapperei ├╝ber Asphalt, Stra├čen und durch stark frequentierte Stadtbereiche. ­čśÁ
      Wem dies nicht liegt, der sollte von dieser Zechenwanderung besser absehen, es gibt dann Alternativen, die sich mehr abseits in l├Ąndlichen, ruhigeren Gegenden anbieten...
      ­čĹë Ein paar davon finden sich in meinen vor kurzem gemachten Wanderungen... ­čśë

      • 20. Januar 2022

  8. Peter_H_65 ­čÉ╗ war wandern.

    19. Januar 2022

    Till + Co., Seit 1984 ÔÜĺ´ŞĆ und 52 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      henrichshuette-hattingen.lwl.org/de/besuch/allgemeine-informationen
      150 Jahre lang spr├╝hten Funken, wenn die Hoch├Âfen der Henrichsh├╝tte das fl├╝ssige Eisen ausspuckten. 1987 erlosch das Feuer. Heute wird an diesem einzigartigen Originalschauplatz die Geschichte von Eisen und Stahl wieder lebendig. Lernt auf den Museumswegen ehemalige Arbeitspl├Ątze kennen, seht zu, wie fl├╝ssiges Metall in Formen gegossen wird, und steigt auf den ├Ąltesten noch erhaltenen Hochofen des Reviers. Speziell f├╝r Familien gibt es viele Aktivit├Ąten wie die H├╝tten-Safari, einen Rundweg mit dem Maskottchen ÔÇ×RatteÔÇť und einen tollen Spielplatz.
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      Meine An- und Abfahrt mit dem
      ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "Hattingen Bahnhof", Hattingen
      ( + "Henrichsh├╝tte", Hattingen Ô׿ bei direkter An-/Abfahrt am Industriemuseum )
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

      • 19. Januar 2022

  9. Peter_H_65 ­čÉ╗ war wandern.

    18. Januar 2022

    Patrick Sattler, Anne und 41 anderen gef├Ąllt das.
    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      jmw-dorsten.de
      Sie waren Bergarbeiter und Rabbiner, K├╝nstlerinnen und Kinderg├Ąrtnerinnen: In der Ende 2018 er├Âffneten Dauerausstellung im J├╝dischen Museum Westfalen erz├Ąhlt man euch bekannte und unbekannte Lebensgeschichten. Die Kapitel zur j├╝dischen Religion und zur westf├Ąlisch-j├╝dischen Geschichte sind neu gestaltet. Die Ausstellung ist multimedial, vielfarbig und interaktiv. Neue Kapitel handeln von Migration, sozialem Engagement, Schrift und Sprache ÔÇô und immer vom Alltag in Westfalen. Neu ist auch eine Ausstellungsspur f├╝r Kinder, zu der eine weltber├╝hmte Dorstenerin das Logo gezeichnet hat. Im Altbau werden Wechselausstellungen gezeigt.
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      Meine An- und Abfahrt mit dem
      ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "Stausee", Dorsten
      + "Dorsten Bf", Dorsten
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

      • 18. Januar 2022

  10. Peter_H_65 ­čÉ╗ war wandern.

    16. Januar 2022

    1. Peter_H_65 ­čÉ╗

      "Willkommen im ÔÇ×Schloss der ArbeitÔÇť. Die Zeche Zollern in Dortmund geh├Ârt zu den sch├Ânsten Zeugnissen der industriellen Vergangenheit in Deutschland. Eine Ikone der Industriekultur aus Stahl und Glas ist die Maschinenhalle mit dem buntverglasten Jugendstilportal. Die ├╝ber 100 Jahre alte elektrische F├Ârdermaschine k├Ânnt ihr bei Vorf├╝hrungen in Bewegung sehen. Schaut hinter die prunkvollen Backsteinfassaden der einstigen Musterzeche, steigt hinauf auf das F├Ârderger├╝st, folgt dem Weg der Kohle und taucht in eine Welt harter Arbeit unter Tage ein."
      zeche-zollern.lwl.org/de/besuch/allgemeine-informationen
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
      Meine An- und Abfahrten mit dem
      ­čÜî ├ľPNV ­čÜâ :
      + "B├Âvinghauser Stra├če", Dortmund
      Ôč╣ alternativ: "B├Âvinghausen Bf.", Dortmund
      + "Industriemuseum Zollern", Dortmund
      +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

      • 17. Januar 2022

  11. loading