Armin Allgäu😊

Über Armin Allgäu😊

assbayer@gmail.com

Distanz

2 063 km

Zeit in Bewegung

312:51 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Armin Allgäu😊 war wandern.

    vor 2 Tagen

    05:34
    22,8 km
    4,1 km/h
    2 000 m
    1 980 m
    Armin Allgäu😊, Elli und 428 anderen gefällt das.
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: Schallmauer 2000 Höhenmeter durchbrochen🙆‍♂‍😬Der Schnee hat mich gerufen und seine Anziehungskraft hat mich nach oben gezogen😬💪
      Vom Parkplatz über den sehr schönen Faltenbachtobel Richtung Seealpe Station, kurz davor über Serpentinen zum Gipfel Rubihorn⛰️ 1957m. Nun bergab zum wunderschönen Unterer Gaisalpsee🌊 1508m. Wieder bergauf vorbei am Oberer Gaisalpsee🌊 1769m zum Gaisfuss⛰️ 1981m. Weiter Richtung Osten, dann links hoch über den Gratweg zum Nebelhorn⛰️ 2224m. Nach dem Einkehrschwung🍺 bergab zum Edmund Prost-Haus🍺 1932m, weiter bergab zum 2. Einkehrschwung🍺 an die Seealphütte🍺 (etwas vor der Seealp Station). Den Rest bergab über einen normalen Alpweg bzw. Waldweg. Unten musste ich noch 50 hm irgendwie zusammenbringen😜, daher nochmal bisschen Faltenbachtobel und bisschen Oberstdorf😝🤪 🤣. Absolute geile 🔨🔨Tour🥰, aber auch anstrengend🙃, aber dem Ruf des Schnees☝️ konnte ich nicht widerstehen 😜🙋‍♂‍ 🤷‍♂‍
      Sorry😬 für die vielen Bilder🤪, war aber auch bisschen längere Tour 🤭😬🤣

      • vor 2 Tagen

  2. Armin Allgäu😊 war wandern.

    vor 6 Tagen

    02:17
    10,7 km
    4,7 km/h
    740 m
    750 m
    Armin Allgäu😊, Velo_Micha_68 und 425 anderen gefällt das.
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: Es kommt nicht immer auf die Länge an🤭.
      Vom Parkplatz Milchhäusle🧀🍖 bei Pfronten-Steinach , über einen steilen Waldweg bis zum 1.Pfrontener Berg⛰️1297m, von da weiter zum 2. Pfrontener Berg⛰️ 1354m, bis zum 3.Pfrontener Berg⛰️ 1384m. Nun zum Schnalskopf⛰️1455m, weiter zum Vorderer Kienberg⛰️1383m. Der höchste Punkt kam danach, der Kienberg Hauptgipfel⛰️ 1536m. Nach dem Gipfel ging es am Anfang steil nach unten, danach über einen schönen Waldweg bis zum Himmelreich. Auf einem Alpweg bis zum Tal, an der Fallmühle🍖🧀🍺 verdienter Einkehrschwung. Die letzten Kilometer an der schönen Steineracher Ache entlang zum Parkplatz 👍💪.
      Die Wanderung ist nicht ohne (T4) ☝️eingestuft, gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist notwendig. Bin aber absolut begeistert, sehr abwechslungsreich und tolle Ausblicke, und kleine Kraxlereien, und niemand auf dem Berg🤭🤦‍♂️😍🔨👍. Die Tour ist mit langer Kleidung zu empfehlen, der Berg sei bekannt für viele Zecken ☹️ eine habe ich bereits entfernt 🤷‍♂️

      • vor 6 Tagen

  3. Armin Allgäu😊 war wandern.

    2. Juni 2021

    Armin Allgäu😊, Die Frau vom Püttmann und 510 anderen gefällt das.
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: Namenstag😇
      Nach einer 9 Loch Golfrunde🏌️zum Warm up, fuhr ich mit Kindergartenspezl weiter nach Kranzegg.
      Vom kostenlosen kleinen Parkplatz über den 'lustigen Wanderweg' durch ein schönes Tobel zur Höflealp 1200m🐮🍺🧀🥩, weiter zur Jörgalpe ca. 1220m🐮🍺🧀🥩. Vorbei an der Mittelstation über einen Wiesenweg zum Gigglstein🏔️1497m, da etwas am Fuße gewandert, auf den Gipfel führt kein offizieller Weg. Etwas zurück gewandert zur Grüntenhütte🍺🧀🥩 zur kräftigen Brotzeit😋🍺💪🥩🧀 . Bergab zuerst durch einen schönen Waldpfad zurück zum 'lustigen Wanderweg' Richtung Parkplatz.
      Sehr schöne Tour😍, von der Grüntenhütte hat man eine sehr schöne Aussicht Richtung Süden (Berge) und Norden (Flachland).
      Bild 26 ein Engel 😇zwischen Engelbräu🍺
      Bild 37 meine Finger waren danach sauber 🤭😛🤣

      • 2. Juni 2021

  4. Armin Allgäu😊 und Sabine waren wandern.

    1. Juni 2021

    Armin Allgäu😊, Andrea und 504 anderen gefällt das.
    1. Armin Allgäu😊

      Motto 1: man muss auch NEIN sagen können🤷‍♂‍
      Bild 14: Es ist nicht einfach nein zu sagen, wenn der Gipfel so nah ist☝️. Ich hatte diesen Winter bereits 2 kritische Situationen, heute ohne Grödels und mit Frau unterwegs. Vor allem die gleiche Passage im Schnee bzw. Eis bergab, wäre noch kritischer gewesen, sollte man da ins Rutschen o.ä. kommen, geht es links richtig abwärts😬. Es waren zwar Spuren zu sehen, aber für uns war es zu kritisch und die Bergwacht will ja auch mal Urlaub🤣
      Motto 2: Sensation! Armin Allgäu😊 findet neue Nord-Süd-Route zum Einstein🏔️
      Ich habe durch Können🤷‍♂️😛und scharfem Blick😜 eine kaum erkennbare Nord-Süd Route (Bild 18,19,20) erkundet bzw. erforscht, ich gehe davon aus, dieser Weg heißt dann: Armin Allgäu😊 Weg 🤣😜. Dieser Weg ist komoot etc. noch nicht bekannt.
      Spaß beiseite😊☝️, es ist ein nagelneuer befestigter Alpweg, welcher aber noch nicht ganz fertig gestellt ist, er endete aktuell bei Bild 21. Ich gehe aber davon aus, dass dieser dann bis zur Südseite weiterführt, somit wäre die Verbindung Nord- zur Südseite relativ leicht zu wandern. Wir sind am aktuellen Wegende wegen Getränke- und Zeitmangel umgekehrt, und durch die aktuell ungestörte Naturlandschaft (Wald) wollten wir nicht gehen. Bitte wartet bis der Weg fertig gestellt ist.
      Sehr schöne Gegend🥰, werde da sicher bald wieder sein, aber am schönen Wochenende ist am Einstein🏔️ doch einiges los😬🤷‍♂‍ , vor allem von der Südseite, weil diese auch einfacher zu gehen ist, im Winter wie im Sommer. Vom kostenlosen Parkplatz im Achtal auf deutscher Seite gestartet, über Wald und Wiesenwege bis Bild 14 gewandert, da umgedreht und bergab bis zum neuen Alpweg ca. bei Bild 18 und 1300üNN, da gewandert bis dieser endete (Bild 21), zurück den gleichen Weg bis zum Parkplatz im Achtal. Den Aggenstein🏔️ (siehe Tour 18.11.20) immer im Blick🤣
      Achtal-Tannheimtal 🥰 für Wanderfreunde ein Muss👍
      Bild 11 sogar einen buckligen Springteufel gesehen 😬🤪🤭🤦‍♂️🤣🤣

      • 1. Juni 2021

  5. Armin Allgäu😊, Flo und 456 anderen gefällt das.
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: back to the roots (zurück zu den Wurzeln)
      Der Hochgrat🏔️ war der 1. höhere Berg, welchen ich als Kind erklommen habe 🤭👍💪.
      Vom kostenlosen kleinen Parkplatz nahe der Talstation über einen befestigten Alpweg hinauf zum Hochgratgipfel🏔️ 1834m, vorher vorbei an der unteren Lauchalpe🐮🥩🧀🍺996m und der oberen Lauchalpe🐮🍺🧀🥩 1419m, zum Staufner Haus🍺🥩🧀 1634m, weiter zur Bergstation 1708m. Vom Gipfel 🏔️ 1834m zurück zum Seelekopf🏔️ 1636m über den luftigen Grat (Wanderweg) weiter zum Hohenfluhalpkopf🏔️ 1636m und Rohnehöhe🏔️ 1639m, da bisschen bei den 🇦🇹 Freunden gewesen 🤭, hinab zum Berggasthof Falkenhütte🐮🍺🥩🧀 1550m. Weiter zur Oberstiegalpe🐮🍺🧀🥩1176m, nun Richtung Remmelegg Alpe🐮🍺 1032m. Sehr schöne Tour, keine größere Schwindelfreiheit notwendig, etwas Trittsicherheit ab Richtung Seelekopf notwendig.
      Bild 38 solch einen großen Holzgnom (unten am Stamm) zu sehen ist eine Seltenheit☝️😬🤫
      Bild 39 Bergahorn 2.stärkster Ahorn🇩🇪 6.5m Umfang ca. 350 Jahre 💪🔨ich liebe große Bäume🌲😍
      Bild 47 und 48 wer findet die Armin Allgäu😊 Kuh🐮👍🤣

      • 30. Mai 2021

  6. Armin Allgäu😊 war wandern.

    23. Mai 2021

    Armin Allgäu😊, Elke B. und 493 anderen gefällt das.
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: König🤴 auf Königsweg🤪🤣
      Pfingstsonntag: lieber spät, als gar nicht, ging es heute los. Vom kostenlosen Parkplatz Obermaiselstein über den Herrenberg🏔️ 977m, zu dem sehr schönen Königsweg, durch sehr viel Wald und weiter oben etwas Schnee zum Gipfel. Die letzten Meter muss man bisschen suchen, es scheinen nicht viele zum Gipfel zu gehen. Es ist eher ein unbekannterer Gipfel ohne Gipfelkreuz. Kurz vor dem Gipfel kommt ein kleines Hochplateu, von wo die ganze Breitseite der Allgäuer Alpen🏔️ bestaunt werden kann. Bergab nun vorbei an der Obere Gund Alpe🐮 1500m, weiter zur Untere Gund Alpe 🐮1270m. Auf asphaltiertem Weg zur Schwaben Alpe🐮🍺🥩🥨1235m. Leicht bergauf zurück zum Königsweg. Beim Kreuzungspunkt drehte ich mich um, sah dieses Bild (Bild 35), also von meiner Richtung war sicher kein Ende, eher im Gegenteil, ein gut ausgebauter Alpweg, vielleicht sind eine der 2 Abzweigungen gemeint, welche nicht zum Gipfel führen 🤷‍♂️, ich sah den Hinweis von meiner Richtung nicht. Eine sehr empfehlenswerte Tour, Bergauf ist der Weg schöner, dafür ist oben Bergab die Aussicht besser, am besten beides machen🤭🤣.
      Bild 26 endlich können sich wieder mehrere Hausstände treffen🍺🤪🤣
      Bilder 2, 27, 28, 31 🤪wurde heute wieder beobachtet oder war es nur der Neid auf den Maibock 🍺🤪🤣

      • 24. Mai 2021

  7. Armin Allgäu😊 war wandern.

    22. Mai 2021

    03:04
    13,8 km
    4,5 km/h
    860 m
    840 m
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: Mai-Inspektion🍺
      Nach längerer wetterbedingter Standzeit, war heute Reaktivierung angesagt☝️💪.
      Vom Parkplatz in Immenstadt über den befestigten (Kies und Asphalt) Steigbachtobelweg vorbei an der hölzernen Kapelle hinauf zur Alpe Seifenmoos🐮1353m, weiter zum Kemptner Naturfreundehaus🥨🥩🍺1442m, nun an der Alpe Alp🐮1320m vorbei weiter zum Immenstadter Horn 1489m🏔️. Herrlicher Ausblick Richtung Norden 😍. Bergab über einen einfachen Waldweg hinunter zur Alpe Wildegund🐮1315m, auf einem befestigten Alpweg zum Steigbach, da ist ein schöner Tobelweg, welcher öfter bis ans Wasser führt. Schöne Tour, vor allem nach so viel Regen, weil die Naturwege doch recht matschig sind, diese Tour ist zu 80 Prozent befestigt.Bild 3 ein Holzteufel mit Hörnern wartet auf Beute🤣
      Bild 22 Ölwechsel Einfüllung, das Altöl ablassen wurde bildlich nicht dokumentiert🤷‍♂️😛. Der Luftdruck wurde durch das obere und untere Ventil geregelt 🤪🤦‍♂️🤭🤣🤣🤣
      schöne Pfingsten 😍

      • 22. Mai 2021

  8. Armin Allgäu😊 war draußen aktiv.

    10. Mai 2021

    Armin Allgäu😊, jojo und 518 anderen gefällt das.
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: Feierobed (Feierabend)🤷‍♂️🤭
      Nun ist aber endlich Feierobed (Feierabend) mit Schneeschuhwandern, ich habe meine Schneeschuhe zu dem 3 Gestirn🏔️ (Bild 39 von links: Trettachspitze, Mädelegabel und Hochfrottspitze) abgelegt und ein paar Tränen vergossen😪🤣.
      Heute in der Früh eingepackt👍: Cap🧢, neue Sonnenbrille🕶️, Wanderstöcke, Schneeschuhe, ein Feierobed 🍺 und 2 Dosen 3 Wetter Taft🧯. Es war da oben südlicher Föhnsturm🌪️ (Bild 17) angesagt.
      Vom Parkplatz Fellhornbahn über einen schönen Waldweg hinauf zur Alpe Schwend🐮🧀🥩🍺.Etwas weiter oben die Schneeschuhe angezogen, weiter zur Fellhornbahn II 1773 m, weiter Richtung Gipfel🏔️. Habe aber bald gestoppt, bei ca. 1820m, weil noch die Schilder Schutzgebiet (Bild 25) vorhanden waren, obwohl ich im Internet etwas vom 30.04 gelesen habe, aber egal🤷‍♂️, im Zweifel für den Angeklagten☝️ und ganz wohl wäre mir eh nicht gewesen, bei diesen Windböen🙄😳 und die Frisur danke es mir😉. Den Rückweg über die Skitalabfahrt⛷️, OMG🤭 lag da noch viel Schnee, ich kam min. bis zur Hälfte runter. Den restlichen Rückweg über einen asphaltierten Alpweg bzw. Waldweg zurück zum Parkplatz.Sehr schöne Tour, Sommer wie Winter, keine Schwindelfreiheit notwendig, keine Lawinen- bzw. Schneebrettgefahr.Bild 9: jetzt weiß ich, warum da gegrinst wurde (siehe Tour vom 30.11.20 Bild 16 gleicher Baum)🤭🤣
      Bild 41: habe da 10 min gewartet, es querte aber kein Zaun🤷‍♂️, dann lief ich einfach weiter🤦‍♂️🤣🤣
      Was habe ich heute gelernt☝️:
      Fellhorn- Sturmböen – Frisur sitzt
      dank 3 Wetter Taft😜🤪🤣😆
      OMG der gute alte Kultwerbespruch habe ich heute noch im Gedächtnis🤭😆🤦‍♂️

      • 10. Mai 2021

  9. Armin Allgäu😊 war wandern.

    8. Mai 2021

    02:28
    11,1 km
    4,5 km/h
    550 m
    580 m
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: Der Bock auf der Gaiß
      Mit Bock meine ich das Bier☝️🤪🤣.
      Wegen der letzten Skandaltour🥛😳, heute zur Versöhnung ein Leckerli🤭😋Zötler Maibock🍺Tour.
      Vom kostenlosen Parkplatz auf dem ebenen asphaltierten Geh-Radweg ca. 1 Km Richtungen Tiefenbach. Nun auf einem Feldweg Richtung Gaißberg🏔️1372m hoch, (Geheimtipp🥰: etwas davor kommt ein Kreuz mit phänomenalem Ausblick auf die Oberstdorfer Berge siehe Bild 12,13,14). Auf den Hochpunkt Gaißberg🏔️bin ich heute nicht, weil da noch bis Mitte Mai das freiwillige Betretungsverzicht der DAV Kampagne gilt (Winter Wald-Wild- Schongebiet), und der Ausblick ist auch nicht annähernd so gut wie beim Kreuz davor☝️. Bergab über den Alpweg Lochbachtal (asphaltiert), vorbei an der Alpe Lochbach🐮1153m, zurück zum Parkplatz. Schöne Tour, keine Schwindelfreiheit notwendig, nicht so bekannt👍.Bild 21 ein Holzroboterkopf aus dem späten 18.Jahrhundert☝️da sag noch einer, wir Allgäuer seinen ein primtives Volk☝️🤪🤣

      • 8. Mai 2021

  10. Armin Allgäu😊 war wandern.

    3. Mai 2021

    Patricia, Dieter und 502 anderen gefällt das.
    1. Armin Allgäu😊

      Motto: Milky-Way🥛
      Da meine Frei 🍺 Forderung bisher von den Brauereien nicht in der geforderten Höhe akzeptiert wurden, musste ich heute ein Zeichen setzen☝️🤷‍♂️🤪🤣🤭
      Vom Parkplatz aus, vorbei an der Alpe Oberried🐮🍺🥩 1050m Richtung Mittelstation, da weiter zur Alpe Mittag 1209m und Alpe Schwanden🐮🧀🥩🍺 1259m. Von der Bergstation Mittag weiter zum Bärenköpfle. Bergab vorbei an der Alpe Oberberg🐮🧀🥩🍺1305m Richtung Blaichach, danach Richtung Westen zur Talstation und zum Parkplatz.
      Der Hausberg Mittag🏔️ geht immer, und heute bin ich auch noch um Mittag🕛 los🤪🤣🤦‍♂️
      Bierflaschen im Schnee sind leicht zu finden, aber wie schaut es mit Milchflaschen aus🤪🤭🤔🤣Bild 24 ein großer ausgewachsener Allgäuer Schwarzwolf ca 2 groß, ich konnte ihn aber überwältigen, das war Heldenhaft🤭💪.
      Bild 34 ein versteinerter Bergfisch, leider ausgestorben 😬🤦‍♂️🤭🤣🤣

      • 3. Mai 2021

  11. loading