komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features

4

Follower

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über KN
Distanz

1 693 km

Zeit in Bewegung

393:09 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Burkhard 🔵⚪ und 3 andere waren wandern.

    23. April 2022

    05:01
    15,7 km
    3,1 km/h
    570 m
    560 m
    Dragon, achim und 102 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🔵⚪

      Eine Rundtour ab Hasselfelde mit vielen schönen Ausblicken auf Stauseen. Nach der Vorsperre haben wir zum Teil nicht verzeichnete Wege genutzt, was recht gut funktioniert hat. Besonders schön war der Abstecher zur Kleinen Rabenklippe.

      • 23. April 2022

  2. Burkhard 🔵⚪ und 3 andere waren wandern.

    22. April 2022

    1. Burkhard 🔵⚪

      Bei dieser Rundtour hatten wir fast durchgehend dichten Nebel, der eine wunderbar mystische Stimmung verbreitet hat. Der Glockenstein soll den zum Brocken fliegenden Hexen als Orientierungspunkt dienen, heute werden sich bestimmt einige verflogen haben...

      • 22. April 2022

  3. Mario, Gitta und 106 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🔵⚪

      Unsere heutige Tour stand ganz im Zeichen der Harzer Schmalspurbahnen. Von der Routenplanung über An- und Abfahrt bis hin zu den perfekten Fotospots zur rechten Zeit wurde sie von Flori geplant - vielen Dank dafür! Es war nicht nur wegen der vielen Dampfzüge eine nostalgische Tour, sondern auch, weil

      • 21. April 2022

  4. Burkhard 🔵⚪ und 2 andere waren wandern.

    18. April 2022

    02:56
    10,8 km
    3,7 km/h
    120 m
    120 m
    Frank Meyer, achim und 97 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🔵⚪

      Heute gab es eine kurze Rundtour zu Stauseen. Sehr schön war der Weg an der aufgestauten Hassel zur Hasselvorsperre. Dahinter mussten wir uns wegen umgestürzter Bäume teilweise off-grid durchschlagen. Im Bereich des Rappbodestausees stehen praktisch keine Bäume mehr, was zwar Ausblicke bis zu Brocken

      • 18. April 2022

  5. Burkhard 🔵⚪ und KN waren wandern.

    17. April 2022

    Mademoiselle Unterwegs, So, nun aber los und 92 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🔵⚪

      Ostersonntag im Harz bei Kaiserwetter? Da musste eine Tour in Randlage her, abseits der überlaufenen Hotspots. Ganz im Osten war auch wenig los, nur am Bisongehege gab es größere Menschenmengen. Diese Ecke ist nicht durch schroffe Waldlandschaften geprägt, sondern durch sanft gewellte Wiesen - schön war es!

      • 17. April 2022

  6. Burkhard 🔵⚪ und 3 andere waren wandern.

    16. April 2022

    1. Burkhard 🔵⚪

      Der schöne Brauch des Osterfeuers ist auch im Harz verbreitet. In Hasselfelde wird er besonders zelebriert: Vom Treffpunkt am Marktplatz geht es einem Spielmannszug hinterher gemeinsam auf den Murmelberg, wo das Feuer sowie Speis und Trank schon vorbereitet sind. Frohe Ostern!

      • 16. April 2022

  7. Burkhard 🔵⚪ und 3 andere waren wandern.

    16. April 2022

    01:13
    4,60 km
    3,8 km/h
    160 m
    170 m
    Denis, Karen 🥾🚴‍♀️⛷️⛵ und 87 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🔵⚪

      Zum Aufwärmen eine kleine Runde bei Hohegeiß in einer Gegend, in der die Borkenkäfer stark gewütet haben... dennoch schön.

      • 16. April 2022

  8. Kierki, Flori 🌲 und 198 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🔵⚪

      Franks Staffelprojekt 'Auf Schusters Rappen rund um Berlin' enthielt nicht nur längere Streckentouren, sondern auch diese kurze Rundtour als Bonusetappe, bestens geeignet für eine Familienwanderung. Vielen Dank an Frank für die Planung und Einladung!

      

      Für Manfred Reschke war dies anno 1978 keine eigenst

      • 23. Januar 2022

  9. Burkhard 🔵⚪ und 3 andere waren wandern.

    31. Dezember 2021

    achim, Frank aus Hönow und 94 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🔵⚪

      Den schon traditionellen Silvesterspaziergang gab es heute als Rundtour.

      Ich wünsche allen, die hier mitlesen, einen guten Rutsch und alles Gute für 2022, auf dass ihr eure Vorhaben verwirklichen könnt!

      • 31. Dezember 2021

  10. Alusa, icke und 107 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🔵⚪

      Heute gab es eine Kurztour bei trübem Wetter mit Sprühregen, so dass die drei von uns angesteuerten künstlichen Erhebungen (Marienfelder 'Alpengipfel', Lichterfelder Trümmerberg und Otto-Lilienthal-Denkmal) keine besonderen Aussichten boten. Abgesehen davon war es eine abwechslungsreiche Tour, besonders

      • 18. Dezember 2021

  11. loading