komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über Niko
Distanz

1 227 mi

Zeit in Bewegung

428:36 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Moin Weite Welt (Markus) und Niko waren Rennrad fahren.

    6. September 2022

    Zons

    02:29
    32,1 mi
    12,9 mi/h
    425 ft
    425 ft
    Kai, sandra und 5 anderen gefällt das.
  2. La Gran Caminante und Niko waren wandern.

    21. August 2022

    04:29
    12,4 mi
    2,8 mi/h
    1 425 ft
    1 375 ft
    Peter, Felix und 5 anderen gefällt das.
  3. La Gran Caminante und Niko waren wandern.

    20. August 2022

    05:44
    15,9 mi
    2,8 mi/h
    1 675 ft
    1 700 ft
    Peter, Ingrid Wiswedel und 5 anderen gefällt das.
    1. Felix

      Sehr schöne Fotos. Foto 2 ist besonders toll, vielleicht ein Motiv für dich zum Malen?

      • 21. August 2022

  4. Moin Weite Welt (Markus) und Niko waren Rennrad fahren.

    9. August 2022

    01:45
    21,6 mi
    12,3 mi/h
    400 ft
    375 ft
    André, Misha Jedy und 6 anderen gefällt das.
  5. Moin Weite Welt (Markus) und Niko waren wandern.

    28. Juli 2022

    05:17
    7,37 mi
    1,4 mi/h
    5 425 ft
    3 000 ft
    SAbeen, La Gran Caminante und 18 anderen gefällt das.
    1. Moin Weite Welt (Markus)

      Insta #moinweitewelt

      

      Heute hatten wir die Königsetappe des Grenzgängers vor der Brust. Daher starteten wir wieder früh am Morgen direkt nach dem Frühstück um 7:30, zumal für den Nachmittag Gewitter vorhergesagt waren. Wir wollten ja schließlich den fast 2.600 Meter hohen Hochvogel bezwingen.

      

      Dazu ging

      • 31. Juli 2022

  6. Moin Weite Welt (Markus) und Niko waren wandern.

    27. Juli 2022

    05:17
    10,2 mi
    1,9 mi/h
    2 675 ft
    5 100 ft
    1. Moin Weite Welt (Markus)

      An Tag 4 geht es wieder zurück nach Österreich in das kleine Dorf Hinterhornbach. Es ist ein Wechsel zwischen Wolken und Sonne, wobei die Wolken meist die Oberhand haben. Wir starten sehr früh ohne Frühstück vor allen anderen Wandern. Unser Plan ist es, unsere mitgebrachten Haferflocken und Äpfel auf

      • 30. Juli 2022

  7. Moin Weite Welt (Markus) und Niko waren wandern.

    26. Juli 2022

    01:27
    2,58 mi
    1,8 mi/h
    1 350 ft
    1 350 ft
    1. Moin Weite Welt (Markus)

      Eigentlich wollten wir den Glasfelderkopf schon am mittag während der letzten Etappe besteigen, aber der Dauerregen hielt uns davon ab. Jetzt am Abend klarte es allerdings auf. Wir packten unsere wegen dem Regen ausgefallene Brotzeit, Kocher und Tee ein und starteten einen neuen Versuch. Das Wetter hielt

      • 30. Juli 2022

  8. Moin Weite Welt (Markus) und Niko waren wandern.

    26. Juli 2022

    04:33
    8,34 mi
    1,8 mi/h
    2 525 ft
    2 450 ft
    1. Moin Weite Welt (Markus)

      Tag 3 unserer Hüttenwanderung. Entgegen der Vorhersage hörte der Regen pünktlich morgens auf und wir konnten ohne unsere Regenjacken in den Tag starten. Der Himmel war jedoch trübe und die Sonne nicht in Sichtweite.

      

      Es ging zunächst ein kleines Stück den Weg zurück, den wir gestern gekommen sind. Diesesmal

      • 30. Juli 2022

  9. Moin Weite Welt (Markus) und Niko waren wandern.

    25. Juli 2022

    04:33
    7,55 mi
    1,7 mi/h
    3 500 ft
    2 300 ft
    1. Moin Weite Welt (Markus)

      Am Tag 2 frühstücken wir so früh wie möglich, damit wir den ersten steilen Anstieg möglichst noch im Schatten machen können. Heute soll der heißeste Tag der Woche werden. Für abends und die Nacht sind dann Gewitter, Regen und kühlere Temperaturen vorhergesagt. Oben am Pass auf der anderen Bergseite liegt

      • 30. Juli 2022

  10. Moin Weite Welt (Markus) und Niko waren wandern.

    24. Juli 2022

    03:20
    5,52 mi
    1,7 mi/h
    3 325 ft
    2 075 ft
    1. Moin Weite Welt (Markus)

      Heute geht es los mit der 6 tägigen Hüttenwanderung "Grenzgänger" durch das Allgäu, die immer zwischen Deutschlandund Österreich hin und her wechselt. Wir lassen unser Auto auf dem kostenpflichtigen Parkplätze am Lift in Schattwald zurück. Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es im Dorf nicht. In der gr

      • 30. Juli 2022

  11. loading