Peter

Über Peter
Distanz

1 283 km

Zeit in Bewegung

101:53 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Peter war mountainbiken.

    20. April 2021

    03:33
    53,0 km
    14,9 km/h
    610 m
    610 m
    Kirkone, DonDeddy und 12 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Endlich wieder Wetter und Zeit fürs Mountainbike! Heute also entlang der Grünheider Seenkette auf schön abwechslungsreichem Hinweg bis zum Maxsee (die Runde um den Maxsee ist sicher auch als Winterwanderung sehr reizvoll). Auf dem Rückweg hinter Kienbaum dann ein paar Kilometer lästiges Sandtreten enlang der Schneise der neuen Gastrasse, aber die letzten Kilometer auf dem Löcknitztalweg entschädigen dafür allemal. Was nur fehlt, ist das Belohnungsbier, aber wir leben ja leider in sehr trockenen Zeiten...

      • 20. April 2021

  2. Peter war mountainbiken.

    22. März 2021

    03:01
    42,5 km
    14,1 km/h
    530 m
    530 m
    Benno ⚓, Thomas 🚴 🚶 und 23 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Die Sonne hat mich auf's Rad gelockt! Immer wieder erstaunlich, dass man so praktisch vor der Haustür immer noch was neues entdecken kann...

      • 22. März 2021

  3. Peter war wandern.

    16. März 2021

    Thomas 🚴 🚶, Marta und 7 anderen gefällt das.
    1. Peter

      An der Herthaquelle (gleich am Anfang der Tour, erste 3 Bilder) haben wir als Kinder gespielt, das war so schön weit draußen und abenteuerlich. Das Bächlein aufgestaut und Wasserräder gebaut. Am winzigen Herthateich gab's sogar einen ebenso winzigen künstlichen Wasserfall, über den das Herthafließ auf seinem sehr kurzen Weg bis zur Mündung in die Schwärze gesprudelt ist...
      Vorbei, jetzt herrscht hier der Biber. Die Quelle ist zwar klar wie immer, aber kein Wasserfall mehr, kein lustiger Bachlauf, dafür brackige Tümpel, sterbende Bäume, morastiger Grund. Hundert Jahre alte, riesige Buchen bis auf Manneshöhe entrindet, viele schon gefallen. Die Erlen in der Aue sterben auch, das Wasser steht ihnen zu hoch.
      Kann man schön finden, muss man aber nicht...
      Abgesehen davon ist das untere Schwärzetal unbedingt sehenswert. Und der Tierpark sowieso, vielleicht nur nicht unbedingt in C-Zeiten...

      • 16. März 2021

  4. Peter war wandern.

    9. März 2021

    04:08
    22,2 km
    5,4 km/h
    370 m
    360 m
    Benno ⚓, Thomas 🚴 🚶 und 26 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Auto musste zum Service - und ich auf Wanderschaft...
      An Seddinsee und Großer Krampe entlang, dann durch den Müggelheimer Forst, Sonne und Vogelgezwitscher, dazu noch ein renaturiertes Moor, was will man mehr!

      • 9. März 2021

  5. Peter war wandern.

    6. März 2021

    Benno ⚓, Yvonne Mack und 18 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Heute mal, angeregt durch Familiengeschichte (die sich auf Reinsberg bezieht) durch das wunderschöne Tal der Bobritzsch oberhalb von Schloß Reinsberg. Eine Wanderung am sächsischen Waalweg - die Grabentour.

      • 6. März 2021

  6. Peter war mountainbiken.

    2. März 2021

    02:12
    32,9 km
    15,0 km/h
    370 m
    360 m
    Thomas 🚴 🚶, Marta und 3 anderen gefällt das.
  7. Peter war mountainbiken.

    25. Februar 2021

    03:25
    51,2 km
    15,0 km/h
    620 m
    620 m
    Marta, Benno ⚓ und 9 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Abwechslungsreiche kleine Kombitour... Erst bequem auf dem alten Treidelweg (inzwischen fast durchgehend asphaltiert) entlang des Finowkanals - immerhin der älteste künstliche Wasserweg nördlich der Alpen - durch 250 Jahre preußischer Industriegeschichte. Immer wieder imposant das alte und das neue (fast fertige) Schiffshebewerk. Im zweiten Teil der Tour gab's auch noch ein Stück artgerechte Haltung fürs MTB in den Wäldern nördlich des Oder-Havel-Kanals (NSG Plagefenn). Entspanntes Ausrollen auf dem Deich des immer noch mit Eisschollen bedeckten Kanals...

      • 25. Februar 2021

  8. Peter war Fahrrad fahren.

    21. Februar 2021

    03:04
    38,6 km
    12,6 km/h
    450 m
    440 m
    Benno ⚓, Thomas 🚴 🚶 und 6 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Vor einer Woche noch durch den tiefen Schnee... Was für ein Gegensatz. Die Sonne tut, was sie kann. Nur auf manchen Waldwegen noch ziemlich matschig, ansonsten Frühlingsfeeling vom feinsten!

      • 21. Februar 2021

  9. Peter war wandern.

    14. Februar 2021

    Benno ⚓, Marta und 3 anderen gefällt das.
  10. loading