Shop
Entdecken

The Orbit360 Gravel Series 2021

ORBIT 360

The Orbit360 Gravel Series 2021

Rennrad-Collection von ORBIT 360

18

Touren

243:52 Std

3 225 km

41 870 m

Orbiters, es geht in die zweite Runde! Bist du bereit? Nach dem Erfolg der Orbit360 Gravel Series im letzten Sommer haben wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausgeruht, sondern uns für die zweite Auflage der deutschen Gravel Serie aufregende Neuerungen einfallen lassen. In dieser Collection stellen wir dir die neuen Orbits vor, auf denen dir der Schotter nur so um die Ohren fliegt. In diesem Sinne: Schwing dich aufs Rad, stell dich der großen Herausforderung, entdecke großartige Landschaften mitten in Deutschland und vor allem: #letsorbit!

Die Spielregeln
Orbit360 ist eine unsupported ultra-endurance Gravel Serie. Vom 29. Mai - 15. August kannst du 18 Routen, sogenannte „Orbits“, fahren. Teilnehmen können alle Fahrerinnen und Fahrer, die sich der großen Herausforderungen des galaktischen Gravel-Kosmos stellen möchten und sich auf der Orbit360 Webseite registriert haben. Die von jeweils einem ortsansässigen Community-Mitglied gescouteten Orbits sind Rundtouren, die an jeder Stelle gestartet werden können. Wichtig ist nur, dass die Routen ohne fremde Hilfe und exakt nach dem GPX-Track abgefahren werden. Du findest alle Routen hier in dieser Collection. Für jeden gefahrenen Orbit sammelst du Punkte, die am Ende zum Gesamtranking addiert werden. Detaillierte Informationen zu den Regeln, dem Ranking und zu den neuen Badges findest du unter orbit360.cc.

How to Orbit – das Wichtigste auf einen Blick
👉 Registriere dich auf der Orbit Webseite. Wenn du im Team fährst, müssen beide FahrerInnen gemeldet sein.
🚴‍♂️ Fahre einzeln oder als Duo. Fahre so viele Orbits, wie du möchtest/kannst. Schaffst du sie alle?
✔️ Lade deine gefahrene Tour bei komoot hoch und markiere Orbit360 sowie gegebenenfalls deine Mitfahrerin oder deinen Mitfahrer.
✏️ Benenne deine Tour um nach folgendem Schema: Name des Orbits / dein voller Name / deine gefahrene Zeit. (Teams: Beide müssen ihre Route hochladen und beide Namen müssen in den Tour-Titel)

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    15:40
    169 km
    10,8 km/h
    2 890 m
    2 890 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route im Uhrzeigersinn folgend startest du in Lenggries. Startpunkt hier ist das Café Schwarz, welches in Bahnhofsnähe liegt. Von hier aus geht’s direkt auf den Berg. Falls dir am Start noch kalt gewesen sein sollte, keine Bange, hier kommt der erste kleine Anstieg - Willkommen auf dem Apollo Alpen-Orbit!

    Je nachdem, wann du startest, kann …

  • Schwer
    12:44
    169 km
    13,3 km/h
    3 280 m
    3 280 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt des „Big Bang“, der Stadt Friedewald mit ihrem Wasserschloss, führt dich der Orbit direkt zum Kaliberg in der Region Soisberger Kuppenrhön. Etwa 30 Kilometer nach dem Start wirst du die Gedenkstätte „Point Alpha“ mit ihrem Lochplattenweg und dem „Weg der Hoffnung“ erreichen.

    Bei Kilometer 38 passierst du die Hütte am schwarzen Born. Hier ist auch eine …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    19:11
    201 km
    10,5 km/h
    4 590 m
    4 590 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Eleven Earths – das sind die elf höchsten Berge des Odenwalds, die auf diesem Orbit allesamt besucht werden. Vom Start mit Blick auf das Heidelberger Schloss ausgehend, fährst du erst einmal steil hinauf zum Weißen Stein, der Radfahrer jeder Couleur anzieht. Über größtenteils gut ausgebaute Forstwege geht es dann zu den ersten drei Gipfeln Stiefelhöhe, Hardberg und Stillfüssel – zwischendurch …

  • Schwer
    16:15
    201 km
    12,4 km/h
    4 170 m
    4 170 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Idealerweise startest du den Orbit in Barsinghausen. Der Startpunkt ist nur fünf Minuten vom Bahnhof entfernt an der Deister-Freilicht-Bühne. Autos und sogar Wohnmobile finden dort zum Parken genügend Platz.

    Du startest also den Orbit im Deister und erreichst bereits nach Kilometer 18 den höchsten Punkt der Tour: den Annaturm (400 m). Den Deister verlässt du nach 43 Kilometern und kommst …

  • Schwer
    12:18
    191 km
    15,6 km/h
    1 880 m
    1 880 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route im Uhrzeigersinn befindest du dich im Teichgebiet Biehla-Weissig. Auf entspannten kleinen Straßen geht es gen Osten, bis du an ein Biotop gelangst. Dort befindet sich mit einer alten Burgruine auf einem Sandhügel ein kleiner Höhepunkt des Orbits.

    Weiter östlich, vorbei an der „blauen Adria“ fährst du aus dem Teichgebiet heraus über die Autobahn in …

  • Schwer
    15:39
    195 km
    12,4 km/h
    3 340 m
    3 340 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route, dem Uhrzeigersinn folgend, befindest du dich auf der König-Ludwig-Brücke in Kempten im Allgäu. Nach weniger als zwei Kilometern lässt du die Stadt hinter dir und fährst über schnelle Schotterstraßen in Richtung Kempter Wald. Nach 25 Kilometern wunderschöner Allgäuer Landschaft kommt ein kurzer Trail in der Wertachschlucht (bei Nässe teilweise lehmig/schlammig). Über eine Holzbrücke verlässt …

  • Schwer
    10:38
    185 km
    17,4 km/h
    3 730 m
    3 730 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route im Uhrzeigersinn folgend befindest du dich in Bergnassau an der Lahn. Auf einem kurzen, entspannten Stück entlang der Lahn geht es zum Kloster Arnstein, wo dich das erste Highlight erwartet: das Jammertal! Hier begegnet man normalerweise fast nur MountainbikerInnen, aber der Singletrail ist größtenteils auch für Gravelbikes geeignet. Nur, wenn es mal wieder länger …

  • Schwer
    16:01
    171 km
    10,7 km/h
    2 830 m
    2 810 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Mit der Wartburg und dem Inselsberg im Blick beginnt der Orbit direkt im Nationalpark Hainich. Mit Vollgas geht es über den ehemaligen Truppenübungsplatz Kindel in Richtung Hörselberge. Die Aussicht von hieraus ist grandios. Weiter geht‘s auf teils asphaltierten kleinen Radwegen in Richtung Georgenthal. Hier beginnt der Thüringer Wald – klar erkennbar an den kleinen, aber feinen Singletrails. Die sind echt …

  • Schwer
    14:42
    188 km
    12,8 km/h
    820 m
    820 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Der nordöstlichste Orbit wird 2021 in der mecklenburgischen Seenplatte gefahren. Diese Gegend wird auch das Land der 1.000 Seen genannt. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung startest du die Route am besten in Waren an der Müritz. In der Stadt gibt es diverse Verpflegungsmöglichkeiten. Vom Bahnhof sind es nur wenige Meter bis zum Start am Hafen.

    Der Orbit führt dich nach wenigen …

  • Schwer
    13:43
    156 km
    11,3 km/h
    1 210 m
    1 210 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route im Uhrzeigersinn folgend befindest du euch eben noch in Hamburg, nun in den Harburger Bergen an der Kärntner Hütte! Diese werden, auf schnellen und flowigen Schotterwegen durchquert, es geht durch schönen Laubwald stetig auf und ab, bald führt der Orbit nach Niedersachsen, Richtung Lüneburger Heide.

    An kleinen Dörfern vorbei führt die Strecke durch Wald …

  • Schwer
    12:18
    193 km
    15,7 km/h
    690 m
    690 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route im Uhrzeigersinn folgend befindest du dich in Bad Bramstedt, einem bis knapp über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Moorheilbad. Hier findest du viele Möglichkeiten, Essen und Trinken aufzunehmen. Aus der Stadt heraus geht es Richtung Osten über kleine Straßen und Waldwege recht flüssig und unspektakulär bis nach Sülfeld, am östlichsten Punkt der Route. Hier lenkst …

  • Schwer
    08:01
    174 km
    21,6 km/h
    510 m
    510 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Im Schwarzen Loch irgendwo zwischen Bremen und Bremerhaven liegt der nördlichste Punkt der Route im Bargsmoor. Dem Orbit folgend geht es Richtung Osten durchs Königsmoor. Einmal bitte die Zeit vergessen und genießen. But don’t get lost in Space oder den tiefen des Moores.

    Weiter fährst du sicher durch Wiesen und Wälder gen Süden, bevor es mit einem Schlenker über urgeschichtliche …

  • Schwer
    13:27
    156 km
    11,6 km/h
    2 200 m
    2 200 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route (nicht der Startpunkt) im Uhrzeigersinn folgend befindest du dich im Oembergmoor, unweit der Sechs-Seen-Platte bei Duisburg Wedau. Über das Wambachtal und den Auberg führt dich die Route Richtung Schloss Landsberg bei Kilometer 11. Hier gibt es eine technische und steilere Abfahrt, die unter trockenen Bedingungen zu bewältigen ist, ohne das Rad zu verlassen. Vorsicht …

  • Schwer
    11:28
    153 km
    13,3 km/h
    710 m
    710 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Dieser Orbit ist besonders gut geeignet für alle, die neu hier sind oder Lust auf eine gemütliche Runde mit sowjetischem Charme und Badespaß haben. Die gut 150 Kilometer und 700 Höhenmeter sind perfekt als erster Orbit oder für die Racer:innen unter uns ein schöner „Sprint“.

    Am nördlichsten Punkt in Retzow führt der Orbit am Wurlsee entlang nach Lychen. Sobald du …

  • Schwer
    11:46
    165 km
    14,0 km/h
    2 970 m
    2 970 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route im Uhrzeigersinn folgend befindest du dich im Eckertal und folgst Richtung Süden dem östlichen Harzrand bis Blankenburg. Auf dem Weg dort hin, durchquerst du auf feinstem Schotter und sanften Waldwegen zahlreiche kleine Waldabschnitte, radelst vorbei an Wiesen und Bergen und entdeckst das ein oder andere bauliche Highlight wie das Schloss in Wernigerode.

    In Blankenburg …

  • Schwer
    13:12
    189 km
    14,3 km/h
    2 220 m
    2 220 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Nächste Schotterausfahrt Altmühltal! Du startest in Ingolstadt, Stadt der Illuminaten, Frankensteins und des reinen Bieres. Vom Münster aus geht es Richtung Süden und du bist schnell außerhalb im flachen Umland. Nach einigen Kilometern begrüßen dich die ersten Hügel der südlichen fränkischen Alb mit den typischen dichten Wäldern.

    Der Jakobsweg führt dich nach Eichstätt. Die hellen Steinbrüche auf den Hügeln zeugen …

  • Schwer
    11:17
    177 km
    15,7 km/h
    2 940 m
    2 940 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ausgehend vom nördlichsten Punkt der Route im Uhrzeigersinn folgend, befindest du dich am Zeller Horn mit wunderschönem Postkartenblick auf die Burg Hohenzollern.

    Danach folgt eine längere Asphaltstrecke, die jedoch trügerisch ist. Spar dir die Kräfte, denn kurz vor Sigmaringen wird es kurz knackig, bevor es einigermaßen entspannt an der wunderschönen Donau entlang geht.

    Bei der Flussquerung musst du ein bisschen …

  • Schwer
    15:32
    194 km
    12,5 km/h
    900 m
    910 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Am nördlichsten Punk der Route überquerst du in Neu Lankau den Elbe-Lübeck-Kanal. Kurz nach Mölln erwartet dich eine wunderschöne Seenlandschaft, gefolgt von langen, teils ungenutzten Waldgeraden. Weiter geht es auf dem Kolonnenweg, ein Relikt der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Hier kommst du an einer Gedenkstätte vorbei, die an Michael Gartenschläger erinnert, der 1976 von einem Spezialkommando der Stasi erschossen wurde, als …

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    18
  • Distanz
    3 225 km
  • Zeit
    243:52 Std
  • Höhenmeter
    41 870 m

Dir gefällt vielleicht auch

SEND IT! Deutschland Ride. We did it!

Rennrad-Collection by

 Steffi Marth

Die wahre „Hölle des Nordens” – Pflasterstraßen von Drenthe

Rennrad-Collection by

 erwinsikkens_com

3 Tage Bike-Abenteuer im Arberland

Mountainbike-Collection by

 komoot

Gravelbike-Menü Graubünden

Rennrad-Collection by

 Graubünden Ferien

Entdecken

The Orbit360 Gravel Series 2021

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum