Bereit, das Outdoor-Abenteuer von „COUCHFLUCHT“ anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

COUCHFLUCHT

Rund um den Beyenburger Stausee in Wuppertal

Rund um den Beyenburger Stausee in Wuppertal

04:34
18,4 km
4,0 km/h
540 m
540 m

Tourenverlauf

42 m
63 m
73 m
114 m
114 m
235 m
278 m
297 m
317 m
317 m
328 m
328 m
445 m
523 m
567 m
621 m
632 m
632 m
723 m
745 m
897 m
1,82 km
2,98 km
3,33 km
3,54 km
4,00 km
4,14 km
4,15 km
5,57 km
6,32 km
6,36 km
6,78 km
7,22 km
7,44 km
8,06 km
8,06 km
8,47 km
8,47 km
9,47 km
9,63 km
9,63 km
10,6 km
11,2 km
11,3 km
12,2 km
12,7 km
14,0 km
16,2 km
16,3 km
16,3 km
17,1 km
17,1 km
17,3 km
17,4 km
17,5 km
17,6 km
17,8 km
18,1 km
18,1 km
18,1 km
18,1 km
18,3 km
18,3 km
18,3 km
18,4 km

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

COUCHFLUCHT war wandern.

23. Mai 2020

Kommentare

  • COUCHFLUCHT

    Gestern war wieder Wandertag, und schon kann ich Euch die nächste Tour empfehlen! Die war nämlich echt toll, und vor allem überhaupt nicht übervölkert.
    Und das obwohl hinterher noch richtig schön die Sonne rauskam! Hat mich gewundert, dass nicht mehr wanderlustige Menschen unterwegs waren.
    Der Pfadanteil der Tour ist ziemlich hoch, und vor allem die Waldpfade sind 1A. Aber es gibt auch immer wieder schöne Weitblicke, ein voll schönes Wuppertal-Panorama und das Wildgehege Ehrenberg.Wuppertal-Beyenburg mit seinem großen Stausee, den niedlichen Gassen und all den schiefergetäfelten bergischen Häuschen fand ich einfach zauberhaft. Das ist auch ohne Wanderung drumherum ein schönes Ausflugsziel.Bei dieser Tour waren es gar nicht so sehr die großen Highlights auf dem Weg, sondern vielmehr der schöne Streckenverlauf und der abwechslungsreiche Charakter, die mich begeistert haben.Ein paar knackige Anstiege sind übrigens auch dabei. Aber zur Belohnung kann man am Ende der Tour im Landhaus Beilstein in Beyenburg einkehren.Lohnt sich ! :-)

    • 24. Mai 2020

  • rocky129

    Tolle Tour. Anstrengend, aber wunderbar. Vllt mache ich die Tour auch mal :-)

    • 24. Mai 2020

  • Astrid

    Die kennen wir auch schon gut. Ist tatsächlich sehr schön und ruhig dort.

    • 24. Mai 2020

  • Gesine

    Ich bin gestern eine ähnliche Runde dort gegangen und war auch begeistert. Besonders von den "Suchwegen". Es war wirklich erstaunlich wie wenig Menschen unterwegs waren. Das Wetter war zum Wandern ideal.

    • 25. Mai 2020

  • COUCHFLUCHT

    Das hab ich auch so erlebt. Hat mich wirklich gewundert, dass es vergleichsweise leer war. Wahrscheinlich weil es auch keine Ausflugslokale oder wirkliche Sehenswürdigkeiten auf dem Weg gibt. Hier gilt tatsächlich mal, dass der Weg an sich die Attraktion ist 😍

    • 25. Mai 2020

  • Gesine

    ...und das ist ja auch das Schöne.
    Die meisten Wanderer bleiben in der Nähe der Lokale, Sehenswürdigkeiten und Parkplätze.
    Abseits davon ist es meistens leer.
    Manchmal ist es mir doch etwas zu einsam auf den Wegen und viele wachsen auch schon wieder zu, weil sie nicht genutzt werden. Schade eigentlich.

    • 26. Mai 2020

  • So, nun aber los

    Bei Bild 2 dachte ich erst an eine Schneckentour 🐌 Dessen unbeschadet sehr feine Tour und Deko 👍

    • 28. Mai 2020

  • COUCHFLUCHT

    Die Schnecke gabs erst als krönenden Abschluss zurück in Beyenburg, fand die Aktion aber echt total niedlich und charmant. 🤩

    • 30. Mai 2020

  • COUCHFLUCHT

    Mein neuester Blogartikel mit ganz vielen Wandertipps und Tourenvorschlägen für alle Ecken des Bergischen Landes:couchflucht.de/wandern-bergisches-land

    • 14. Februar 2021

Dir gefällt vielleicht auch

COUCHFLUCHT

Rund um den Beyenburger Stausee in Wuppertal