komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Bikepacking Kanaren Tag 11: Die Vulkane von Fuencaliente

Schwer
03:38
43,8 km
12,1 km/h
1 280 m
670 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

© OSM

Santa Cruz de La Palma

Fahrrad-Highlight

27,1 km
© OSM

Vulkan San Antonio

Fahrrad-Highlight

42,4 km
© OSM

Plaza La Glorieta

Fahrrad-Highlight

43,8 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Weg: 449 m
Nebenstraße: 8,84 km
Straße: 9,07 km
Bundesstraße: 25,4 km

Wegbeschaffenheit

Straßenbelag: 10,4 km
Asphalt: 33,2 km
Unbekannt: 148 m

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Geplant von komoot

13.11.2017

Kommentare

  • komoot

    La Plama wird auch La Isla Bonita genannt. Sie ist die grünste der Kanarischen Inseln und ist als gesamte Insel ein Unesco Biosphärenreservat. In ihrer Mitte befindet sich ein gewaltiger Krater in dem größtenteils der Nationalpark Caldera de Taburiente liegt.

    Du erreichst die Insel am Fähranleger von Santa Cruz de la Palma. Schlendere ein wenig durch die Gassen der Altstadt, hier gibt es viele schön renovierte Häuser, die teils aus dem 16. Jahrhundert stammen. Neuerdings hat die Stadt auch eine große Strandpromenade, denn vor der Stadt wurde ein großer Strand aufgeschüttet. Hast du dich genug umgesehen, verlässt du die Stadt nach Süden.

    Auf deinem Weg im Südteil der Insel umfährst du die Vulkanketten Cumbre Vieja und Cumbre Nuevo, die in ihrer Mitte hoch aufsteigen. Auf etwa der Hälfte deiner Strecke bist du am Südzipfel der Insel angekommen. Hier gibt es ein großes Feld erloschener Vulkane. Dass sie noch nicht all zu lang erloschen sind merkst du an der spärlichen Bewaldung des gesamten Südens, und natürlich an den vielen Kratern. Am Krater des Vulkans San Antonio gibt es ein Besucherzentrum, in dem du dich über die geologische Vergangenheit der Insel informieren kannst.

    Von hier machst du dich auf der westlichen Seite der Vulkankette wieder auf nach Norden. In einem der kleinen Dörfer am Westhang kannst du entspannt einkehren und die Sonne im Meer versinken sehen.

    • 13.11.2017

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern auf La Palma
Wander-Collection by
komoot
Bergtouren auf den Kanarischen Inseln
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren auf La Palma
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren auf den Kanarischen Inseln
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren auf La Palma
Fahrrad-Collection by
komoot