Willi🦂🇩🇪

19

Follower

Über Willi🦂🇩🇪

Es gibt nichts schöneres als an der Frischen Luft aktiv zu sein, egal in welcher Form auch immer.
Deshalb verbringe ich jede freie Minute draußen in der Natur.
☀️🌧️🌩️🌬️❄️ 🙋‍♂️Willi

Distanz

3 759 km

Zeit in Bewegung

309:50 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Willi🦂🇩🇪 war wandern.

    vor 7 Tagen

    03:30
    13,3 km
    3,8 km/h
    480 m
    860 m
    Caro♦️, Monika 🚲🐾🥾 und 7 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪

      Heute bei besten Wetter 🌞 den Damülser Rundweg gemacht.
      Unser Startpunkt war dieTalstation der Vierersesselbahn Uga-Express,🚠
      wir entschweben in Richtung der Bergstation auf 1.830 m Seehöhe.
      In der Südwestecke des Bregenzerwaldes grupieren sich in engem Halbkreis die Berge zur Damülser Runde. Hier kann man fünf Zweitausender-Gipfel ⛰ zu einer herrlichen Höhenwanderung kombinieren: Hohes Licht (2007 m), Hochblanken (2068 m), Ragazerblanken (2051 m) Sünser Spitze (2061 m).und Portlahorn (2010m)
      Der Rückweg führt uns gemütlich über die sieben Hügel nach Damüls zurück zur Talstation der Sesselbahn.
      Wüsche euch allen noch ein schönes Wochenende 🙋‍♂️😘

      • vor 7 Tagen

  2. Willi🦂🇩🇪 war wandern.

    26. September 2021

    🌺Marianne 🦂, 1Marianne-Fritz On Tour und 5 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪

      Grauer Himmel, dicke Wolken☁️, bei Schlechtwetter kann man sich entweder im Hotel verkriechen – oder: die Flucht nach vorn antreten und dem Schlechtwetter die Stirn bieten. Wir haben die passende Tour für den bedecken Himmel ausgesucht. ⛅️
      Heute etwas gemütlich aber sehr interessant.
      Wünsche euch allen einen guten Wochenbeginn….🙋‍♂️😘

      • 26. September 2021

  3. Willi🦂🇩🇪 war wandern.

    25. September 2021

    🌺Marianne 🦂, Andrea🐶🚵🏻🥾 und 6 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪


      Heute haben wir eine Genuss und Entspannungstour auf die Seiseralm gemacht.🚠⛰
      56 km² Wandergebiet und schönste Naturlandschaft zwischen 1.680 m und 2.350 m Meereshöhe - die Seiser Alm oberhalb von St.Ulrich ist in ganz Europa als größte Hochalm bekannt.
      So mit auch ein beliebtes Ausflugsziel in den Dolomiten.
      Wir hatten einen wunderschönen Tag auf der Seiseralm verbracht, und die Füße🦶sind für Morgen wieder bereit für eine neue Tour.⛰
      Wünsche euch allen ein schönes Wochenende ….🙋‍♂️😘

      • 25. September 2021

  4. Willi🦂🇩🇪 war bergwandern.

    24. September 2021

    Mandy, 1Marianne-Fritz On Tour und 5 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪

      Heute haben wir eine anspruchsvolle Wanderung über den „Schellenbergsteig“ von der Bergstation Gitschberg (2.113 m) bis zum Großen Seefeldsee in den Pfunderer Bergen gemacht. Der Rückweg durch das ursprüngliche Altfasstal nach Meransen.Der Schellenbergsteig erfordert ein gewisses Maß an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
      Es hängt alles sehr von den persönlichen Erfahrungen ab, was die Einschätzung für den Steig anbelangt. Für Ungeübte sicher nicht zu unterschätzen.
      Wünsche euch weiterhin eine schöne Woche….🙋‍♂️

      • 24. September 2021

  5. Willi🦂🇩🇪 war bergwandern.

    23. September 2021

    🌺Marianne 🦂, 1Marianne-Fritz On Tour und 6 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪

      Die Wanderung auf den Gitschberg beginnt bei uns heute an der Talstation der Gitschberg Kabinenbahn 🚠 im idyllischen Bergdorf Meransen, mit der man einfach und bequem zur einladenden Nesselhütte hochschwebt.Von der Gitschhütte führt der nunmehr schmale Pfad ziemlich steil über die Grashänge des Gitschbergs, dessen Gipfelkreuz bereits jetzt schon in der Sonne aufleuchtet.Schon während des Anstiegs hat man einen atemberaubenden Weitblick. Ringsum ragen mehr als 500 Gipfel in die Höhe, von denen einige auf dem Panoramatisch verzeichnet sind. Zu unseren Füßen liegt Meransen. Der Abstieg vom Gitschberg erfolgt auf dem Steig zum Falzarer Joch über den Klein-Gitsch und weiter zur Talstation der Kabinenbahn.Der Steig zum Falzarer Joch erfordert ein gewisses Maß an Trittsicherheit. Wüsche euch allen noch einen schöne Woche…..🙋‍♂️Gruß aus dem Pustertal

      • 23. September 2021

  6. Willi🦂🇩🇪 war draußen aktiv.

    19. September 2021

    🌺Marianne 🦂, 1Marianne-Fritz On Tour und 6 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪

      Heute bei Regen 😂 eine kleine Runde. Naja, das Wetter kann man sich wohl nicht aussuchen 😂
      Aber ich musste etwas raus, an die frische Luft.

      • 20. September 2021

  7. Willi🦂🇩🇪 war mountainbiken.

    14. September 2021

    01:19
    18,3 km
    13,9 km/h
    980 m
    980 m
    Mandy, Andrea🐶🚵🏻🥾 und 14 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪

      Heute mal nach Hohenems….
      bin am Schießstand Ledi Parkplatz gestartet. Da geht es sofort zur Sache einen teilweise sehr steilen Fahrweg, welcher einiges an kondition voraussetzt. Ab einigen Kehre wird der Güterweg dann etwas flacher. Auf der Gsohlaple kann man den traumhaften Ausblick über das Rheintal bis zum Bodensee genießen.
      Von der Gsohlalpe geht es dann einen Güterweg weiter laufend ansteigend bis zur Emser-Hütte. Nach der Emser Hütte steigt es wieder über die Schönenmann-Alpe an, bis man über den Talkessel von Schuttannen wieder einen schönen Blick in das Rheintal hat.Von Schuttannen aus gehts nur noch Bergab bis nach Hohenems zurück.@ Andrea ich wollte eigentlich deiner Tour folgen Gsohl und Götznerberg, hatte aber noch genügend Zeit darum bin ich über Schuttannen gefahren. Ich glaube ich bin ziemlich nahe an deinem zu Hause vorbei gekommen..?Danke für deine Inspiration.👏🙋‍♂️😘Wünsche euch allen eine schöne Woche……🙋‍♂️

      • 14. September 2021

  8. Caro♦️, 🌺Marianne 🦂 und 6 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪

      Die Winterstaude ist einer der schönsten Berge im Bregenzerwald. 😍Der Weg beginnt bei der Talstation an der Sesselbahn (es gibt genügend Parkplätze) und führt nach ein paar Metern auf einer Teerstraße auf einen Forstweg nach oben. Der Weg wird immer schmaler ehe er sich teilt. Nach links gehts auf den Kaspar-Felder-Weg (als alpiner Steig ausgewiesen) und rechts geht es auf den Tristenkopf.Der Kaspar-Felder-Weg erfordert ein gewisses Maß an Trittsicherheit. Schließlich erreicht man den Grat zwischen Hasenstrick und Winterstaude, bis zum Gipfel sind es dann nur noch ein paar Höhenmeter. Ich habe den Gipfel über die Ostseite verlassen. Wer genug Zeit und Kraft hat könnte den Rückweg noch über den Bulaschkopf ausdehnen, ich bog aber vorher links ab und ging über die Bühlenalpe und Obere Falzalpe wieder zurück nach Schetteregg.Wünsche euch allen noch einen schönen Woche…..🙋‍♂️

      • 8. September 2021

  9. Willi🦂🇩🇪 war bergwandern.

    6. September 2021

    1. Willi🦂🇩🇪

      Achtung: Schwindelfreiheit und Trittsicherheit ist erforderlich.
      
      Panoramaweg Iseler
      Auf dieser traumhaften Tour überqueren wir gleich drei imposante Gipfel:⛰ Den Iseler, den Kühgundkopf und die Kühgundspitze. Von der Talstation aus wanderten wir hinauf zum Iselergipfel und folgten von dort aus der Felsenlandschaft auf dem Grat entlang zum 1.907 m hohen Gipfel des Kühgundkopfes und weiter zum 1.881 m hohen Kühgundspitz. Hinter dem letzten Gipfel beginnt der Abstieg zurück über die Wiedhag-Alpe hinunter nach Oberjoch.
      Wünsche euch noch eine schöne Woche….🙋‍♂️

      • 6. September 2021

  10. Willi🦂🇩🇪 war wandern.

    2. September 2021

    🌺Marianne 🦂, Caro♦️ und 7 anderen gefällt das.
    1. Willi🦂🇩🇪

      Heute bei wunderschönen Wetter,🌞 dem Kamor auf das Dach gestiegen.
      Der Kamor (1751 m) ist ein wenig bekannter Bergrücken unmittelbar nördlich des für seine überwältigende Fernsicht bekannten Aussichtsbergs Hoher Kasten (1795 m). Der Kamor bildet das nordöstliche Ende des Alpstein-Gebirges. Man hatte eine tollen ausblicke😍 ins Rheintal und bis zum Bodensee.

      • 2. September 2021

  11. loading