Letzte Aktivitäten

  1. weisweber war laufen.

    vor 3 Tagen

    01:10
    12,6 km
    10,8 km/h
    120 m
    120 m
    Radwanderer, Hel und 38 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Beschriftung der Bilder und weiterer Text folgen.

      • vor 3 Tagen

  2. weisweber war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    01:46
    31,8 km
    18,0 km/h
    300 m
    290 m
    Paul, Raya und 28 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Heute fand auf der Sportanlage am Segelfliegerdamm das Punktspiel der Kreisliga A zwischen SF Johannisthal II und dem 1. FC Wacker 1921 Lankwitz statt. Das Spiel endete 3:4 (0:3). Das 0:2 fiel in der 7. Minute durch einen Foulelfmeter. Es war ein sehr faires Spiel mit nur zwei Verwarnungen (gelbe Karten), je eine pro Mannschaft. Zunächst sah Lankwitz wie der sichere Sieger aus. Nach der 70. Spielminute startete Johannisthal seine Aufholjagt und kam noch mal bis auf ein Tor heran.Der Hinweg führte über Treptower Park, Plänterwald, Baumschulenweg und Johannisthal. Der Rückweg verlief über Adlershof, Köpenick, dem Wuhleweg, Biesdorf und Friedrichsfelde.

      • vor 5 Tagen

  3. weisweber war wandern.

    vor 5 Tagen

    Sachsen Onkel, Lauri und 27 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Heute Morgen lockte die Sonne nach draußen. Also machte ich mich auf den Weg vom Nöldnerplatz zur Elsenbrücke. Von dort aus ging ich zunächst am Südufer der Spree entlang bis zur Oberbaumbrücke. Auf dem Weg liegt die Arena Berlin und der Flutgraben. An der Oberbaumbrücke überquerte ich die Spree und ging am Nordufer wieder zurück zum Nöldnerplatz über Mediaspree, Ostkreuz und die Victoriastadt. Es war ein schöner Spaziergang, gegen dessen Ende sich die Sonne dann hinter den Wolken versteckte.

      • vor 5 Tagen

  4. weisweber war Fahrrad fahren.

    vor 6 Tagen

    02:32
    55,8 km
    22,0 km/h
    440 m
    430 m
    Radwanderer, PeterStar und 35 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Trotz des drohenden Regenwetters habe ich mich heute entschieden, von Rummelsburg aus eine Müggelsee-Umrundung mit dem Fahrrad zu machen. Die Hinfahrt verlief nördlich der Spree über Karlshorst, Köpenick und Friedrichshagen. In Hessenwinkel hinter Klein Venedig überquerte ich die Spree, um südlich der Spree über Köpenick, Oberschöneweide, Plänterwald und Treptower Park wieder nach Rummelsburg zurück zu fahren. Die erste Hälfte der Tour war schönes Fahrradfahrwetter. Nach der Überquerung der Spree über Triglaw- und Russenbrücke setze aber Regen ein, der zum Ende hin immer heftiger wurde. Insgesamt war es trotz des Regens eine sehr schöne und empfehlenswerte Tour, die ich immer wieder gerne fahre.

      • vor 6 Tagen

  5. weisweber war laufen.

    10.03.2019

    Uwe, Nordpol und 35 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Heute sollte eigentlich im Stadion im FEZ das Spiel der Kreisliga B zwischen SV Askania Coepenick und RW 90 Hellersdorf stattfinden. Mittags, kurz bevor ich aufbrechen wollte, kam die Spielabsage. So entschloss ich mich spontan für einen Lauf als Ersatz. Die Strecke führte an der Rummelsburger See entlang, über Stralau, über die Elsenbrücke, an der Spree entlang (Treptower Park und Plänterwald), am Britzer Verbindungskanal entlang, entlang des Mauerwegs (Heidekampgraben), durch den Treptower Park (Karpfenteich und Sowjetisches Ehrenmal) und dann wieder zurück nach Rummelsburg. Der Lauf hat mir trotz Dauerregens viel Spaß gemacht.

      • 10.03.2019

  6. weisweber war Fahrrad fahren.

    09.03.2019

    04:13
    76,7 km
    18,2 km/h
    670 m
    670 m
    Carmen, Milka und 45 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Heute habe ich nach einiger Zeit mal wieder eine längere Fahrradtour gemacht. Das Wetter war sehr wechselhaft mit Sonne, Regen, Hagel und Gewitter. Die Tour führte zunächst an der Panke entlang und verlief dann über die Karower Teiche, Schloss Dammsmühle, Schönower Heide, Bernau, Blumberg, Lenné-Park, Ahrensfelde und schließlich wieder zurück nach Berlin. Die Tour kann ich nur empfehlen. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

      • 09.03.2019

  7. weisweber war wandern.

    07.03.2019

    01:17
    7,45 km
    5,8 km/h
    80 m
    80 m
    Uwe, Andreas und 35 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Am Donnerstag und Freitag hatte ich eine Arbeitssitzung in Düsseldorf. Am Abend waren wir in einem Brauhaus in der Innenstadt zusammen essen. Zwischen Sitzung und Essen blieb noch ein wenig Zeit für einen Spaziergang vom Graf-Adolf-Plätz am südlichen Ende der Kö auf die andere Rheinseite (Oberkassel). Dabei ging es zunächst zum Alten Hafen in der Innenstadt und dann am Rhein wieder zurück zur Rheinkniebrücke, die ich nach Oberkassel überquerte. Über die Oberkasseler Brücke ging es dann wieder zurück in die Düsseldorfer Innenstadt und die Kö entlang wieder zurück zum Graf-Adolf-Platz.

      • 07.03.2019

  8. weisweber war laufen.

    05.03.2019

    01:32
    16,6 km
    10,8 km/h
    170 m
    180 m
    Sachsen Onkel, Paul und 41 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Für Dienstagabend hatte ich mir eine Laufrunde nach Feierabend vorgenommen. Da ich im Dunkeln nicht so gerne laufe, hatte ich eigentlich max. 10 km geplant. Zunächst lief ich Richtung Halbinsel Stralau. Da die Beleuchtung des Hansaufers dort aber schlecht ist, habe ich mich dann entschieden, umzukehren und mir besser beleuchtete Wege zu suchen. Auf dem weiteren Weg machte mir das Laufen dann soviel Spaß, dass es dann doch mehr als 10 km wurden.

      • 05.03.2019

  9. Uwe und weisweber haben eine Fahrradtour geplant.

    03.03.2019

    08:37
    143 km
    16,5 km/h
    520 m
    510 m
    1. Uwe

      Wir haben die Prignitz Tour verschoben,ein neuer Termin steht noch nicht fest. Aber Info's folgen!

      • 14.06.2018

  10. weisweber war Fahrrad fahren.

    03.03.2019

    02:15
    36,2 km
    16,1 km/h
    340 m
    350 m
    Raya, Uwe und 30 anderen gefällt das.
    1. weisweber

      Immer wieder (meistens) sonntags fahre ich mit dem Tourenbike zu meinem Fußballspiel. Heute ging es ins Stadion Wartenberg. Dort fand das Spiel Wartenberger SV II gegen Nord Wedding II der Kreisliga C statt. Das Endergebnis lautet 1:3 (0:1). Es war ein faires Spiel, in dem es nur zwei Verwarnungen (gelbe Karten) gab.Zur Tour: Die Hinfahrt führte über den Landschaftpark Herzberge (Lichtenberg) und Alt-Hohenschönhausen (an der Gedenkstätte Hohenschönhausen vorbei). Zurück ging es an der Wuhle entlang und danach weiter über den Radweg zwischen Biesdorf und Friedrichsfelde (an der U5 entlang und am Tierpark vorbei) wieder zurück zum Nöldnerplatz.

      • 03.03.2019

weiswebers Touren Statistik

Distanz13 456 km
Zeit34788:31 Std