8

jomi

91

Follower

Über jomi

Tja, der Hund ist schuld. Seit wir ihn haben (Briard Mädchen geb. 01/2020) und sie jeden Tag raus will/muss, habe ich mit Komoot das Wandern entdeckt. Und mir tut das auch sehr gut : )
Gleichzeitig bin ich auch ein Bewunderer großer Bäume. Bäume mit mehr als 3,50m Umfang bezeichne ich gerne und lichte diese auch ab. Diese Tannen sind dann so 150 - 250 Jahre alt. Reichen also zurück bis ins Jahr 1800. Die beeindruckendsten und schönsten Bäume bisher: die 4 Mammutbäume bei Sulz. Bis zu 7m Umfang in 1 m Höhe.

Distanz

836 km

Zeit in Bewegung

174:02 Std

Letzte Aktivitäten
  1. jomi war wandern.

    3. September 2021

    01:29
    6,76 km
    4,6 km/h
    170 m
    180 m
    Patrick Göser, Felix und 20 anderen gefällt das.
    1. jomi

      Kleine, aber unterhaltsame Runde zuerst über den Sonnenberg mit schönen Waldwegen und dann zurück durch die Stadt mit vielen Höhepunkten. Empfiehlt sich für einen Nachmittagsspaziergang. Die Museen sind zahlreich und alle sehenswert.
      Für all diejenigen, die nicht die Zeit oder harte Ausdauer haben, um den Burgenpfad oder gar den Weg "Rund um Schramberg" zu laufen. So kann man sich das schön einteilen.

      • 11. September 2021

  2. jomi war wandern.

    26. August 2021

    Haibike 2012, JuHa und 32 anderen gefällt das.
    1. jomi

      🫐🫐🫐🫐🫐🫐🫐🫐🫐🫐
      Die Wälder sind schon ziemlich leergesammelt von Heidelbeerjägern. Aber auf dieser Tour habe ich noch einen ergiebigen noch nicht geernteten Bereich entdeckt.
      🤔 tja, wo ist der?Entweder den Weg ablaufen und selbst suchen oder mir ein Stück Heidelbeerkuchen oder Muffin versprechen und ich verrate den Ort direkt. Gilt bis 31.08.2021
      🥧🥧🥧🥧🥧
      update 01.09.2021: heute selbst geholt. In 1,5 Stunden - wie in Foto zu sehen - geerntet.

      • 28. August 2021

  3. jomi war wandern.

    23. August 2021

    01:43
    8,50 km
    4,9 km/h
    90 m
    100 m
    Maik, Sandra und 21 anderen gefällt das.
    1. jomi

      Sehr schöne ruhige Runde über viele Waldpfade. Nur leicht wellig, einzige kleine Steigung beim Quellspeicher, also schön zum einfach mal ein paar Kilometer durch die Natur zu laufen.

      • 29. August 2021

  4. jomi war wandern.

    12. August 2021

    02:36
    12,3 km
    4,7 km/h
    50 m
    50 m
    Karl´e, Jürgen.S. 🥾 und 30 anderen gefällt das.
    1. jomi

      Diese Wanderung hatjomi sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️ 4.3 (von max. 5.0)
      (Leg.: 2-3=gut, 3-4=sehr gut; 4-5=herausragend)
      Wege ⭐️⭐️⭐️⭐️
      Landschaft ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Highlights ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Stille ⭐️⭐️⭐️
      Rastmöglichkeiten ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Erklärtafeln ⭐️⭐️⭐️⭐️
      Spaßfaktor Kids ⭐️⭐️⭐️⭐️
      Eine Top-Wanderung und für alle zu schaffen, da keine steilen Abschnitte. Auch die Entfernung so, dass es für viele problemlos zu meistern ist. Landschaft, Kultur, Unterhaltung, Seeluft, .... was will man mehr.

      • 18. August 2021

  5. jomi war wandern.

    9. August 2021

    02:43
    12,9 km
    4,8 km/h
    170 m
    170 m
    Lober Sarah, Anne und 8 anderen gefällt das.
    1. jomi

      Diese Wanderung hatjomi sterne ⭐️⭐️⭐️ 3.9 (von max. 5.0)
      (Leg.: 2-3=gut, 3-4=sehr gut; 4-5=herausragend)
      Wege ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Landschaft ⭐️⭐️⭐️⭐️
      Highlights ⭐️⭐️⭐️
      Stille ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Rastmöglichkeiten ⭐️⭐️
      Erklärtafeln ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Spaßfaktor Kids ⭐️⭐️⭐️⭐️
      War sehr positiv überrascht von dieser Wanderung. Sehr abwechslungsreich und die Naturpfade am Bach sind tatsächlich herrlich idyllisch.💥 Hier noch eine Warnung: bei km 11 am Winterhaldenweg nicht wie ich abbiegen, sondern den Weg weiter. Sonst wird es 1 km abenteuerlich, weil der Weg sich im dichten Gestrüpp verliert. Wer sowas mag, gerne. Also ich bin durchgekommen.

      • 22. August 2021

  6. jomi war wandern.

    29. Juli 2021

    02:13
    9,77 km
    4,4 km/h
    270 m
    230 m
    CoachL und Patrick Göser gefällt das.
    1. jomi

      Für die Länge eine gut anspruchsvolle Runde. Mit schönem Ausblick vom Paradiesberg und viele ruhige Waldpfade. Und mit Belohnung. Denn auf halber Strecke liegt die Schwarzwaldstube. Hier gibt es Sauerkraut mit wahlweise Bratwurst, Leberwurst, Kesselfleisch. Immer! Winters wie Sommers. Am Wochenende auch ein Schnitzel mit Pommes. Sowie hausgemachten Kuchen. Mit Sonnenterrasse. Man muss etwas Geduld mitbringen, aber die Uhren ticken dort sehr gemütlich etwas langsamer. Und das Sauerkraut ist sensationell.

      • 1. September 2021

  7. jomi war wandern.

    27. Juni 2021

    00:44
    3,06 km
    4,1 km/h
    0 m
    0 m
    CoachL, Carsten und 17 anderen gefällt das.
    1. jomi

      Strand- und Tavernenpromenade. Aus dem Hotel an den Strand, der jeweils zu einer Taverne gehört. Am Strand verwöhnen lassen von Taverne oder überdacht im offenen Restaurant bei Bedarf etwas essen und trinken. Sehr wenig los, da - wie mir gesagt wurde - die Briten dieses Jahr wegen Corona fehlen. Und die machen 70% der Touristen dort aus. Yellow Donkey ist Bier gebraut auf Santorini. Hat gut geschmeckt genauso wie der lokale Rotwein.

      • 13. Juli 2021

  8. jomi war wandern.

    26. Juni 2021

    03:07
    14,2 km
    4,6 km/h
    360 m
    470 m
    CoachL, Woidtsche und 14 anderen gefällt das.
    1. jomi

      Diese Wanderung hat
      jomi sterne ⭐️⭐️ ⭐️ 3,1 (von max. 5.0)
      (Leg.: 2-3=gut, 3-4=sehr gut; 4-5=herausragend)
      Wege ⭐️⭐️⭐️⭐️
      Landschaft ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Highlights ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Stille ⭐️ ⭐️ ⭐️
      Rastmöglichkeiten ⭐️⭐️⭐️ ⭐️ ⭐️
      Erklärtafeln -
      Spaßfaktor Kids -
      Die Wanderung schlechthin auf Santorin. Wirklich einzigartig.
      Allerdings nicht in Sandaletten zu machen. Auch Sneakers nicht gut. Wanderschuhe, da viel scharfes und loses Lavageröll auf Weg. Geht auch ganz schön schweißtreibend rauf und runter. Wasserflasche nicht schlecht. Hatte kein Wasser dabei, habe dann mit Belgiern in Taverne eingekehrt und ein großes Bier getrunken. Sollte man auch nicht unbedingt machen. Trotzdem noch rechtzeitig zum Sonnenuntergang in Oia eingetroffen : ).
      Sonnenschutzfaktor 50 immer gut.
      Frühmorgens ab spät. 08:00h oder spätnachmittags ab 16:00h. Mit 3 Stunden muss man auf jeden Fall rechnen. Lohnt sich aber.
      Habe Bus zurück nach Fira genommen. Taxifahrer wollte 35€. Bus hat 1,60€ gekostet. Neue und klimatisierte Busse. Fährt nonstop durch. 25 min. Allerdings stimmen die Fahrpläne nur bedingt. Er kommt, wenn er kommt. Man wartet aber max. 30 Minuten, dann kommt der nächste.

      • 7. Juli 2021

  9. jomi war wandern.

    25. Juni 2021

    01:01
    4,44 km
    4,4 km/h
    120 m
    130 m
    CoachL, Woidtsche und 10 anderen gefällt das.
    1. jomi

      Kleine Runde hoch auf den Berg zum Weingut und Blick hinunter auf den Fährhafen. Das Weingut ist normalerweise mit Weinproben als Fixpunkt bei den Kreuzfahrtreisen sehr gut besucht. Zur Zeit waren allerdings die ca. 30 Busparkplätze komplett verwaist. Im Fährhafen ist dagegen immer etwas los. Die Insel will ja versorgt sein. Die Kreuzfahrtschiffe legen dagegen vor Fira an und die Touristen werden mit Barkassen an Land gebracht. Zur Zeit haben die Esel aber viel freie Zeit : )

      • 13. Juli 2021

  10. jomi war wandern.

    25. Juni 2021

    CoachL, Dieter Pohl und 18 anderen gefällt das.
    1. jomi

      Diese Wanderung hat
      jomi sterne ⭐️⭐️ 2,1 (von max. 5.0)
      (Leg.: 2-3=gut, 3-4=sehr gut; 4-5=herausragend)
      Wege ⭐️⭐️⭐️
      Landschaft ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Highlights ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
      Stille -
      Rastmöglichkeiten ⭐️⭐️
      Erklärtafeln -
      Spaßfaktor Kids -
      Kann man mit normalen Wanderungen nicht direkt vergleichen. Die Insel ist aber einzigartig.
      Lohnt sich deswegen trotzdem sehr - v.a. jetzt noch in 2021 (Corona) ohne die Touristen von den Kreuzfahrtschiffen, die nicht auf Insel dürfen und ohne die Briten, die ansonsten 70% der Touristen ausmachen und z.Zt. wohl ausgebremst sind vom Reisen. Nächstes Jahr bestimmt wieder mächtig viel los.

      • 3. Juli 2021

  11. loading